Abnehmen ohne Diät: 15 Schritte auf dem Weg zum Erfolg

Diäten, Diäten, Diäten Schon dreht sich der Kopf davon, und die Wahrheit ist in Wahrheit Null. So können Sie sich mit Hungerstreiks töten. Außerdem im Leben und so viel Stress, warum Freiwillige verwöhnen Sie Ihre Haut, Haare, Nägel und Nervensystem? Ist es nicht besser, zum Trick zu gehen und sich leise zu "täuschen"? Selbst ein schwereloser Schmetterling war einst eine dicke Raupe Also fangen wir an Gewicht ohne Diät zu verlieren.

1. Der Speicher umgeht die „unsichtbar“, um sich zu präsentieren zu den schädlichen Produkten, einschließlich einer halb. Wählen Sie Gemüse, Obst, mageres Fleisch oder Fisch usw.

2. Sie Geld ausgeben, nicht auf „in Reserve“, Essen zu verschlechtern beginnt, wird es schnell auffressen.

3. Ändern Sie die Art des Kochens: backen, schmoren, versuchen, kein Fett hinzuzufügen.

4. Auf der Suche nach einem leckeren und gesunden Snacks. Zum Beispiel Paste das getrocknete dünne Roggenbrot mit Quark: - fettfreie Hüttenkäse, frische Kräuter, ein wenig Knoblauch, ein Löffel Joghurt - alles zu probieren, oder, um die gewünschten Konsistenz - eine Ofenkartoffel und ein Glas Ayran, die fein gehackte Gurken und Grün hinzugefügt wird.

5. Wir kaufen für uns ein separates kleines und schönes Plateau oder eine Schüssel, um es nicht mit einer Portion zu übertreiben.

6. Wir kompensieren kleine Portionen mit häufigen "Annäherungen", die keinen "Wolfshunger" zulassen.

7. Machen Sie keine Snacks "für die Firma" und versuchen Sie nicht in Ihrer Küche alles, was Ihnen zur Verfügung steht.

8. Essen Sie nicht "zwischen Geschäften" beim Kochen, Fernsehen, Lesen usw. Sehr leicht zu viel essen.

9. Kluge Leute raten, den Alkohol zu begrenzen, aber manchmal ist es schön, ein Glas guten Rotwein zu trinken.

10. Wir machen die Nahrungsaufnahme zu einem Ritual mit einer schönen Portion. Wir essen langsam und nicht eilig wie in einem guten Restaurant und verlieren weiter an Gewicht.

im Falle eines akuten Anfalls von Hunger, nicht von etwas weniger als hilfreich versucht zu werden - 11. Auf der einen Seite sollte Apfel, fettarmer Joghurt, Gemüsesalat oder ein Stück mageres Fleisch gelagert werden.

12. Vergessen Sie nicht Suppen und Breie (besonders Windeln). Suppen, fettarm, sind natürlich kalorienarm. Kashi jedoch, sowie Brot des groben Mahlens - sind Quellen von "guten" Kohlenhydraten.

13. Wenn urplötzlich wir nicht widerstehen konnten und in der Nacht gegessen, dann auf jedem Fall nicht selbst kritisieren, sondern versuchen, diese oft nicht wiederholen Am Ende kann jeder passieren.

14. Wir starten zum ersten Mal für uns ein Ernährungstagebuch, in dem wir die Menge und den Kaloriengehalt des Essens notieren. Dies ist notwendig für die Selbstkontrolle.

15. Wenn Schwäche, Schwindel oder Übelkeit auftreten, wenden Sie sich an einen Arzt.

Mach dir keine Sorgen, wir werden es schaffen. Wir verlieren ruhig Gewicht ohne Diät, seien Sie nicht nervös, überstürzen Sie keine Dinge. Wenn das Gewicht gefroren ist und nicht fällt, ist das Wichtigste, sogar ein oder zwei Monate Diäten zu ertragen. Die Hauptsache - Ausdauer. Und vergessen Sie nicht alle Ihre Leistungen in dieser langen und schwierigen Weg zu feiern, sollten Sie raduyte präsentiert sich „für gutes Verhalten“. Wir geben ungenießbaren Geschenken den Vorzug!