Lachen verbessert die Erinnerung an

Die Menschen haben viele Möglichkeiten erfunden, sich an etwas zu erinnern wichtig - durch das Binden von Knoten in Taschentücher „Hinweise“ auf seine Hände zu schreiben. Vielleicht gibt es aber noch einen anderen - einen einfacheren Weg. Laut Wissenschaftlern können Sie das Gedächtnis mit Hilfe von Lachen verbessern. Es reduziert das Stressniveau, was sich negativ auf das Gedächtnis auswirkt.

Wissenschaftler der Loma Linda University in Kalifornien eine Studie der folgenden: eine Gruppe von 20 gesunden Erwachsenen für 20 Minuten ein lustiges Video zeigte. Die zweite Gruppe der gleichen Anzahl von Teilnehmern zu dieser Zeit sah nichts an, sondern wartete einfach auf ihren Zug.

Danach werden die Teilnehmer in beiden Gruppen wurden für den Speicher getestet und bestanden die Speichelproben der Pegel des Stresshormons Cortisol zu bestimmen. Am Ende stellte sich heraus, dass die Teilnehmer an dem Experiment, die das Video angeschaut, und dementsprechend zu lachen, Speichertest, die Ergebnisse waren besser, und Cortisol - ist viel geringer.

Dies liegt daran, dass Lachen das Niveau der Endorphine im Körper erhöht. Als Ergebnis erhält das Gehirn mehr Dopamin-Hormon, was ein Gefühl der Freude gibt. Dies wiederum führt zu Veränderungen in der Hirnwellenaktivität und eine positive Wirkung auf das Gedächtnis, sagen die Forscher.