Wissenschaftler haben herausgefunden, wo das Bewusstsein von

gemacht. Wissenschaftler der Universität Oxford haben kürzlich eine sensationelle Entdeckung gemacht. Sie fanden ein weiteres verbindliches Merkmal einer Person, die uns von Tieren unterscheidet, und das ist Gewissen, schreibt svit24.net.

Wie sich herausstellte, kann das Gewissen jeden von uns quälen. Sie ist in einer der Abteilungen der Großhirnrinde.

Das Experiment umfasste 25 Menschen beider Geschlechter und 25 Makaken. Er wurde mit einem Magnetresonanztomographen auf das Gehirn gescannt. Als Ergebnis zeigten die resultierenden Bilder, dass die 12 Teile des Gehirns 11 in der Struktur von Menschen und Primaten übereinstimmen, aber ein Teil ist ernsthaft verschieden. Sie ist laut den Wissenschaftlern dafür verantwortlich, vernünftige Entscheidungen zu treffen, für die eigenen Handlungen zu antworten, und das Gewissen ist eine Eigenschaft, die Primaten nicht haben.

Gewissen ist ein sehr kleines rundes Gerinnsel von Nervengewebe. Alle Menschen haben ein globales Gerinnsel von gleicher Größe.