Schlanke Figur im Frühjahr: 5 schädlichsten Gewohnheiten

Eine schlanke Figur im Frühling ist für jeden wichtig, denn im Frühling kommt der Sommer und die Strandsaison. Experten wählten die 5 schädlichsten Gewohnheiten für die Figur. Tu es einfach nicht und deine Figur wird schlank und fit bleiben.

5 schädlich für die Figur der Frühlingsgewohnheiten

1. Je wärmer, desto mehr braucht Ihr Körper sauberes Wasser. Vergessen Sie das nicht und trinken Sie viel: Trinken Sie in kleinen Portionen morgens den größten Teil des Wassers.

2. Eiscreme. Lassen Sie sich von dieser coolen Delikatesse nicht zu sehr mitreißen, denn sie hilft, zusätzliche Pfunde zu bauen.

3. Kalorien - weniger! Mit der Erwärmung unseres Körper erfordert weniger hochkalorische Nahrung, so sicher sein, dies zu berücksichtigen: Zum Salat und frisches Gemüse und Obst, um den Verbrauch von Fett-und gebratenem Fleisch, Suppe in Fleischbrühe reduzieren.

4. Bier und süßes Wasser. Wenn es auf der Straße warm wird, gönnen wir uns alle gerne Exzesse in Form von Bier, süßem Sodawasser, gesalzenen Nüssen und Pommes frites. Und sehr eitel, in ein paar Monaten werden die Ergebnisse auf der Zahl klar sichtbar sein.

5. Achten Sie auf Ihren Appetit. Wenn die Straße Tag für Tag wärmt, wird unser Appetit schwächer. Deshalb essen wir tagsüber nicht und am Abend machen wir die verlorene Zeit wieder gut. Wie Sie wissen, ist nächtliche Völlerei die schädlichste Gewohnheit für eine Figur.