5 Regeln, wie man die Jugendlichkeit der Haut ohne Botox und Zahnspange

1. Schwitzen Sie nicht danach.

Wenn wir zu viel schwitzen, verliert die Haut schnell ihre Feuchtigkeit. Und das Wasser-Salz-Gleichgewicht der Epidermis wird nicht sofort wiederhergestellt. Das führt zur Austrocknung der oberen Schichten und die Haut wird schließlich trocken und anfällig für Falten.

Also zieh dich so an, dass du weder in der Turnhalle noch auf der Straße in drei Ströme fliegst.

Zum Hinweis für diejenigen, die einen sonnigen Urlaub planen: Wenn wir bei heißem Wetter unter der sengenden Sonne schwitzen, wird die Haut mit einem Salzfilm bedeckt, der den natürlichen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen reduziert. Es ist bewiesen, dass die Alterungsprozesse der verschwitzten Haut um 80% unter Einwirkung von Ultraviolett beschleunigt werden. Vor allem geht es uns - hellhäutig.

2. Lesen Sie die Make-up-Zusammensetzung.

Wenn in letzter Zeit Dermatologen gefährliche Parabene (Substanzen, die viele Shampoos und Duschgele bilden) abstießen, hat neue Forschung bewiesen, dass Propylenglykol auch schädlich ist. Diese Verbindung, die in einer Vielzahl von Cremes und Lotionen gefunden werden kann, beschleunigt den Alterungsprozess der Haut, so Yahoo Health.

3. Iss weniger Mehl und Zucker.

In einer der letzten Studien wurde es offiziell bestätigt: je öfter ein Mann auf einem Tisch mit weißem Mehl und großzügig mit weißem Zucker bestreut ist, desto schneller wird seine Haut schlaff und locker.

Sie machen nicht nur Fett. Das sind keine Neuigkeiten. Die Nachricht ist, dass Produkte mit einem hohen Gehalt an schnellen (oder einfachen) Kohlenhydraten die sogenannten Glykosylierungsreaktionen zwischen Hautmolekülen erzeugen. Von dem, was das Niveau des Kollagens und seiner Elastizität verringert.

4. Verwenden Sie keine Anti-Aging-Cremes vor der Zeit.

Ein sehr großer Fehler der jungen Frauen ist es, die Creme und die Seren für die "Verjüngung" bis zu 35 Jahren beizutreten, klagt die Dermatokosmetologin Nadezhda Chervinskaya. Jedes Alter hat seine eigene Kosmetiktasche.

Bis zu 25 Jahre, genug tonic und uvlazhnyayuschih Cremes (in der kalten Jahreszeit - schützend), bis zu 35 Jahren - pflegende Cremes und Kosmetika, Antistress.

Eine Lifting- und Faltencremes sollten schon näher an 40 Jahren eingeführt werden, wenn es bereits eine natürliche Abnahme der Kollagenproduktion gibt. Haut, die vom Alter nicht "unterstützt" wird, altert viel schneller. Dies gilt übrigens für die männliche Haut.

5. Kontrolliere die Wut.

Wenn wir hysterisch sind und schreien oder wenn wir leise aber eifersüchtig wütend sind, kommt eine Menge Histamin in unser Blut, sagt die Psychoendokrinologin Natalia Gridasova. Ihm verdanken wir zum Beispiel, dass aus Zorn die Haut mit Blut vergossen wird oder wir anfangen, auf den Nerven zu jucken. Es hilft auch, allergische Reaktionen zu entwickeln (daher werden Allergie-Medikamente Antihistaminika genannt).

Und dieser bösartige "Wutaktivator" kann verschiedene Hautentzündungen verursachen und zerstört die Matten der Hautzellen. Also, du willst das Gesicht jung halten - lerne, es unter Stress zu halten.