Kombinierte Diät für sechs Tage

Die Frage des Übergewichts ist für viele heute relevant. Wenn Sie eine kreative und vielseitige Person sind, dann sind Sie vielleicht schmerzlich gelangweilt, um sich mit einer einzigen Diät zu terrorisieren. So gibt es eine kombinierte Diät - besonders für kreative und widersprüchliche Personen.

Montag:

- Frühstück: 1-2 steile Eier und 100-200 g Gemüse je nach Jahreszeit;
- Snack: Grapefruit oder Orange oder eine Tasse (200 ml) bitteren Kaffee;
- Mittagessen: das gleiche wie zum Frühstück, plus 30 Gramm Roggenbrot;
- Abendessen: das gleiche wie zum Mittagessen.

Dienstag:

- Frühstück: 1-2 steile Eier und 100-200 g Gemüse je nach Jahreszeit;
- ein Snack: eine Tasse bitteren Kaffee;
- Mittagessen: das gleiche wie für das Frühstück plus 30 Gramm Roggenbrot und ein Glas Saft mit Durst;
- ein Snack: eine Tasse bitteren Kaffee;
- Abendessen: 150 g fettarmes gekochtes Fleisch und Salat, 30 g Roggenbrot, wenn nötig.

Mittwoch:

- Frühstück: eine Tasse frische Milch oder 200 g fermentierte Milchprodukte (Joghurt, Kefir, Joghurt) und 30 g Roggenbrot, falls erforderlich;
- ein Snack: eine Tasse bitteren Kaffee;
- Mittagessen: 1-2 steile Eier und ein Salat aus Gemüse je nach Jahreszeit und 30 Gramm Roggenbrot, wenn nötig;
- ein Snack: eine Tasse bitteren Kaffee;
- Abendessen: 100 g gebratenes Fleisch auf dem Grill und Salat und 30 Gramm Roggenbrot, falls erforderlich.

Donnerstag:

- Frühstück: eine Tasse frische Milch oder 200 g fermentierte Milchprodukte (Joghurt, Kefir, Joghurt) und 30 g Roggenbrot, falls erforderlich;
- ein Snack: eine Tasse bitteren Kaffee;
- Mittagessen: 300 Gramm Gemüse, je nach Jahreszeit und unreifen Früchten;
- Snack: eine Tasse Kräutertee;
- Das Abendessen wird übersprungen.

Freitag:

- Frühstück: Brühe Wildrose mit Zuckeraustauschstoff, 10-15 Oliven, 30 g Roggenbrot;
- ein Snack: eine Tasse bitteren Kaffee;
- Mittagessen: 2 steile Eier, 200 Gramm Salat, eine Tasse Kaffee ohne Zucker;
- Snack: eine Tasse Kräutertee;
- Abendessen: 250 Gramm gebratener Fisch auf dem Grill und 30 Gramm Roggenbrot.

Samstag:

- Frühstück: 100 g Würstchen, 30 g Roggenbrot, eine Tasse Kräutertee oder regelmäßig mit einem Zuckeraustauschstoff;
- Mittagessen: 250 g kaltes gekochtes Fleisch, Salat aus Gemüse der Saison und 300 ml bitterer Kaffee;
- Abendmahl: 250 Gramm fermentierte Milchprodukte (Joghurt, Kefir, Joghurt).