Diät auf der Johannisbeere: minus 4 kg für 4 Tage

Johannisbeerdiät ist eine der nützlichsten Beerediäten. Zusätzlich Johannisbeere, die viele Vitamine und Mineralstoffe enthält, enthält es auch eine Linolensäure, die Spaltung von Fettzellen im menschlichen Körper erleichtert.

Während der Diät, können Sie beide rote und schwarze Johannisbeeren haben - ihre Kaloriengehalt ist fast die gleiche (38 und 39 kcal). Die Diät wird nur für 4 Tage berechnet - während dieser Zeit dauert es 3-4 kg.

Das Menü der Diät ist

Frühstück: 30 Gramm Käse, gekochtes Ei, 200 g ungesüßtes Kompott aus schwarzen Johannisbeeren.

Mittagessen: Geflügel, Fisch oder Rindfleisch gekocht (100 g), oder pürierte Suppe Gemüse (Paprika, Blumenkohl, Zucchini, Tomaten, Zwiebeln), Salat mit Olivenöl oder frischem Salat Paprika, Gurken und Tomaten ein Glas frische Johannisbeere.

Abendessen: eine Mischung aus Hüttenkäse und Johannisbeeren (100 g jeder Zutat), Johannisbeerenmor.
Im Laufe der 4 Tage von Naschen zwischen den Mahlzeiten benötigt nur rote Beeren und schwarze Johannisbeeren - sie zu einem Gefühl der vollständigen Sättigung führen, ohne Schaden für die Figur zu verursachen.

Trinkkur Johannisbeere Diät: reines Wasser, ungesüßter Kräuter-, grün, schwarzer Tee, Saft, Tinktur aus Beeren, schwarze Johannisbeeren Saft.

Kontraindikationen

Sie können nicht bei Ulkus, Gastritis, Hepatitis zu dieser Methode der Gewichtsabnahme halten, wie rote Johannisbeeren Verschlimmerung verursacht. Aber für Thrombophlebitis wird Schwarz nicht empfohlen.