7 Produkte provozieren Hungersnot

Wenn Sie, von einem Gefühl des Hungers überwältigt, in Eile sind, etwas in Ihren Magen zu werfen, denken Sie daran, dass es viele Nahrungsmittel gibt, die Ihnen einen Geschmack von Vergnügen geben, aber nichts bringen werden.

Sie verursachen nur die Illusion der Sättigung, aber in der Tat - nur den Appetit zu necken und übermäßiges Essen zu provozieren.

1. Zucker

Süßwaren und alle Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt befriedigen den Hunger nicht. Sie fühlen sich eine Zeitlang gesättigt an und werden vom Magen und Dünndarm zu schnell verdaut, was zu einem starken Anstieg des Blutzuckers führt. Und wenn der Zuckerstand sinkt, kehrt das Hungergefühl zurück.

2. Raffinierte Kohlenhydrate

Dies sind leicht verdauliche Kohlenhydrate, die in Alkohol, Backwaren, Kuchen, kohlensäurehaltige Getränke, Pasta gefunden werden. Sie werden sehr schnell vom Magen absorbiert, führen zur Freisetzung von Zucker ins Blut und dann - zu einem starken Rückgang. Ich möchte wieder etwas in meinen Magen werfen.

3. Säfte

Verpackter Fruchtsaft gibt dem Körper nichts, außer einfachen Kohlenhydraten. Für einen Snack sind frische, frische Früchte, Nüsse, Eier, Käse vorzuziehen.

4. Fast Food

Ungesättigte Fette, einer der Hauptbestandteile von Fast Food, sind schädlich für unsere Hungerhormone. Experimente an Ratten, die mit stark ungesättigter Nahrung gefüttert wurden, zeigten schwerwiegende Verstöße. Erstens erhöhte sich die Konzentration von Insulin im Blut (dies ist typisch für Menschen mit übermäßigem Körpergewicht). Zweitens sinkt der Spiegel von Leptin, einem Hormon, das den Appetit unterdrückt, und dies führt zu Fettleibigkeit.

5. Gesalzene Produkte

Salz ist ein Produkt, das Sucht verursacht. Mit der Einführung von salziger Nahrung in den Magen tritt eine chemische Reaktion im Gehirn auf, die einen mehr will. Darüber hinaus verursachen salzige Nahrungsmittel Dehydration - ein Gefühl, das oft mit Hunger verwechselt wird.

6. Zucker ersetzt

Nahrungsmittel mit Süßstoffen befriedigen nicht das Bedürfnis des Körpers nach Süße. Das Gehirn signalisiert einen Mangel an Zucker, den Sie für noch mehr ungesunde Lebensmittel kompensieren möchten.

7. Glutamat-Natrium

Lebensmittelzusatzstoff E621 auch "Geschmacksverstärker" genannt, ist weit verbreitet in chinesisches Essen, Fast Food, viele abgepackte Produkte. Glutamat-Natrium verursacht die Freisetzung von Insulin, was das Hungergefühl erhöht und das Niveau von Leptin beeinflusst, wodurch der Appetit künstlich erhöht wird.