Wissenschaftler nannten die zehn schmutzigsten Produkte

Wissenschaftler des Zentrums für Krankheitskontrolle und Prävention schlugen vor, dass die Vertreter des fairen Geschlechts eine Liste der zehn schmutzigsten Lebensmittel untersuchen.

Laut Experten kann eine sorgfältige Verarbeitung dieser Komponenten der täglichen Ernährung die Chancen auf Lebensmittelvergiftungen verringern, berichtet toneto.net.

Projektleiterin Catherine Adams sagte, dass Sie nach dieser Liste Vorsichtsmaßnahmen treffen können, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Infektion verringert und Ihre Gesundheit erhalten bleibt.

Die erste Nummer in der Liste der riskanten Produkte ist grün. Die Kontamination des Produkts wird durch bewässertes Wasser und grasende Tiere beeinflusst. Dann sind die Eier auf der Liste. Das Problem, so Dr. Donald Schafer, ist, dass sie sich bereits im Hühnerfleisch, bei einer Infektion oder im Hühnerstall anstecken können. Professor empfiehlt Eier zu essen, nur bei einer Temperatur von nicht weniger als 160 Grad verarbeitet.

Frischer Thunfisch steht an dritter Stelle, dies liegt an dem hohen Quecksilbergehalt in Fisch.

Laut der Liste können Austern, die von vielen geliebt werden, gefährliche Bakterien der Cholera verbreiten. Daher müssen Sie Austern essen, die in kalten Gewässern gefangen werden, wo Bakterien nicht überleben können.

Fertige Salate, zu denen auch Kartoffeln gehören, können ebenfalls Träger von Infektionen werden. Dann geht die Liste unpasteurisierte Molkerei- und Käseprodukte. Es ist gut zu waschen und mit Kälte für mindestens zwei Stunden zu behandeln, Wissenschaftler empfehlen Tomaten und Beeren, um schädliche Bakterien loszuwerden, die ernsthafte Schäden an der Gesundheit des Körpers verursachen können.

Die Bewertung von Fleisch schließt, die vor dem Verzehr bei hoher Temperatur verarbeitet werden muss. Wenn Sie alle diese Regeln befolgen, können Sie das Risiko, diese oder andere Krankheiten zu entwickeln, verringern.