Nützliche Gewohnheiten, die den Stoffwechsel beschleunigen

Wenn Sie abnehmen oder die Gesundheit wiederherstellen wollen, ist das erste, worüber Sie nachdenken sollten - die Stoffwechselrate in Ihrem Körper. Denn davon hängt die Versorgung unserer Zellen mit nützlichen Substanzen und Energie ab. Ein gestörter oder verzögerter Stoffwechsel führt in der Regel zu Übergewicht.

Experten haben nützliche Gewohnheiten gesammelt, die helfen, die metabolische Rate zu erhöhen.

Stellen Sie eine klare Mahlzeit Zeitplan

Unser Körper ist sehr intelligent. Er ist entschlossen, zu einem bestimmten Zeitpunkt Nahrung zu erhalten. Daher verbringt er die angehäufte Energie bis zum Ende, wissend, dass bald ihre neue Portion da sein wird. Aber wenn die Essenszeiten unregelmäßig sind, dann wird der Körper Energie speichern, anstatt sie auszugeben, da es nicht sicher ist, eine neue zu bekommen. Wenn Sie also alle 3-4 Stunden essen, kann Ihr Körper die gesamte Energie nutzen.

Trinken Sie mehr Flüssigkeiten

Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme fördert den Stoffwechsel. Wenn dein Körper dehydriert ist, verbrennst du deutlich weniger Kalorien, weil die Hauptaufgabe der Leber in diesem Fall darin besteht, die Flüssigkeitsreserven im Körper wiederherzustellen, anstatt Fett zu verbrennen. Also trink mehr! Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, viel einfaches Wasser zu trinken, trinken Sie zum Beispiel Tee, grün, der auch die Funktion der Hydratation des Körpers gut erfüllt.

Essen Sie mehr Milchprodukte

Milchprodukte enthalten viele Nährstoffe, die eine wichtige Rolle bei der Fettverbrennung und beim Muskelaufbau spielen. Zum Beispiel spielt Calcium, das in Milchprodukten in ausreichenden Mengen vorhanden ist, eine große Rolle bei der Regulierung des Stoffwechsels. Je mehr es im Fettkäfig ist, desto mehr Fett kann es zum Brennen geben.

Sei körperlich aktiv

Jede körperliche Aktivität, ob Laufen, Gehen, Tanzen oder Sport, fördert die Fettverbrennung und den schnellen Stoffwechsel. Es ist am besten, Kraftübungen zu verwenden, die das Wachstum von Muskelgewebe fördern, da Muskeln die Kosten von Kalorien benötigen, selbst in dem Moment, wenn Sie nicht im Training sind, aber in Ruhe sind. Daher ist der beste Weg zur Beschleunigung der Stoffwechselrate regelmäßige Übung mit Gewichten.

Lerne, früh aufzustehen

Sogar ein Faktor wie Sonnenlicht kann Ihren Stoffwechsel beeinflussen. Ein Teil der Morgensonne hilft, die biologischen Prozesse in Ihrem Körper zu regulieren, verbunden mit dem Wechsel von Tag und Nacht, das heißt, Kontrolle Verbrauch und Energieverbrauch.

Schließen Sie den Verzehr von Kohlenhydraten nicht aus.

Übertreiben Sie nicht mit Diäten, vollständig aufgeben Kohlenhydrate. Ihr Mangel kann sich negativ auf den Prozess der Synthese von Serotonin auswirken, das oft als "Lusthormon" bezeichnet wird. Dies hat eine schlechte Wirkung auf die Gehirnfunktion und kann den Körper im allgemeinen in Stress versetzen. Ja, Sie werden Gewicht verlieren, aber wegen des Verlustes von Wasser, nicht Fett - dieses Phänomen wurde bereits in einem der ersten Punkte beschrieben.

Hör auf, das zu töten.

Wenn Sie ein Fan von knusprigen Keksen, Chips, Sandwiches und ähnlichem sind, denken Sie darüber nach. Häufige Snacks verlangsamen den Stoffwechsel. Tatsache ist, dass die Energie, die wir beim Essen bekommen, in der Regel eine Stunde oder drei beträgt. Dann fängt der Körper an, innere Energie zu verbrauchen, das heißt, seine eigenen Fette zu verbrennen. Wenn Sie den Körper ständig mit Snacks füttern, kommt es nicht zu Fettverbrennung und Sie sind voller.

Verwenden Sie jodiertes Salz für Lebensmittel.

So modisch in letzter Zeit, Meersalz ersetzt immer noch nicht die guten alten jodierten. Die Abwesenheit von Jod wirkt sich negativ auf die Schilddrüse aus, was sich wiederum direkt auf den Stoffwechsel auswirkt.

Essen Sie Bio-Lebensmittel

Anorganische Produkte, die unter Zugabe einer Vielzahl von schädlichen Zusatzstoffen hergestellt werden; Tiere, die mit Antibiotika oder Wachstumshormonen gefüllt sind; Pflanzen, die mit Hilfe synthetischer Mineraldünger und Pestizide angebaut werden - Sie müssen zustimmen, all dies klingt, gelinde gesagt, nicht verlockend. Aber das ist ein großer Teil unseres Essens. Es lohnt sich darüber nachzudenken, was genau Sie essen.

Achten Sie auf die Menge an Eisen im Körper

Ohne Eisen erhalten unsere Muskeln nicht die notwendige Menge an Sauerstoff, was den Körper als Ganzes beeinträchtigt. Bei Eisenmangel mehr Fleisch, Fisch, Buchweizen und Äpfel essen.

Vermeiden Sie konstanten Stress

Sehr oft Probleme mit dem Stoffwechsel - es ist nur ein Spiegelbild unserer Unfähigkeit, Stress richtig zu bewältigen. In diesem Zustand verlangsamt die Schilddrüse den Stoffwechsel, was zu einer Gewichtszunahme führt.