Reinigung von Blut: 8 Rezepte

Blut ist die Grundlage für das Funktionieren aller Systeme und Organe unseres Körpers. Ihr schlechter Zustand kann viele Beschwerden verursachen. Es ist bekannt, dass das Blut aus der Zellmasse einer sehr komplexen Substanz und Wasser besteht. Bei Krankheiten im Blut zirkulieren giftige pathogene Antikörper und Zellen, die nach vergangenen Krankheiten im Körper "stecken bleiben". Ist es möglich, ihr Blut zu reinigen?

Wie man das Blut säubert - die bewährten Techniken

Rezept Nummer 1

Sammeln Sie die Wurzeln des Löwenzahns im Herbst (auf dem wachsenden Mond). Spülen, mahlen und trocknen. Die Farbe der richtig getrockneten Wurzeln ist dunkelbraun. Um die Tinktur zu machen, nehmen Sie zwei Löffel der fein gehackten Wurzel und gießen Sie ein Glas steiles kochendes Wasser. 10 Minuten kochen lassen, eine halbe Stunde abkühlen lassen und filtrieren. Wir nehmen ein Drittel des Glases dreimal täglich vor den Mahlzeiten in einer warmen Form. Jeden Tag musst du eine frische Brühe zubereiten. Die Dauer des Kurses sollte sieben Tage nicht überschreiten.

Rezeptnummer 2

Wir füllen das Glas mit Blättern der jungen Brennnessel, gründlich gewaschen und mit einem Handtuch getrocknet. Gießen Sie ein Drittel Wodka und setzen Sie für eine Woche, um in einem kühlen, dunklen Ort zu bestehen. Filtern und verwenden Sie 35 Tropfen in Wasser gelöst dreimal täglich. Die Dauer des Kurses beträgt 10 Tage.

Rezept Nummer 3

Wir mischen einen Teil Brennnessel, einen Teil Löwenzahn, drei Teile junge frische Knospen schwarzer Holunder und drei Teile Primel. Ein Teelöffel der Mischung wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen und 4 Minuten ziehen lassen. Dieses Getränk wird morgens und abends vor dem Essen in einem Glas verzehrt. Für den Geschmack können Sie ein wenig Honig hinzufügen.

Rezeptnummer 4

Nehmen Sie 20 Gramm zerkleinerte Schnur und gießen Sie ein Glas warmes Wasser. Wir kochen 20 Minuten und bestehen eine Stunde. Essen Sie dreimal täglich für eine viertel Tasse.

Rezeptnummer 5

Füllen Sie ein Drittel von einem Liter Glas mit Gras und Wurzeln eines sumpfigen Säbels und füllen Sie es mit kochendem Wasser. Decken Sie den Deckel ab und bestehen Sie für zwei Wochen. Wir nehmen einen halben Esslöffel vier Mal am Tag für zwei Stunden vor dem Essen. Um die beste Wirkung zu erzielen, müssen Sie drei solcher Gänge durchlaufen (3 Dosen trinken) und dann für einen Monat eine Pause einlegen.

Rezeptnummer 6

Drei Esslöffel trockene Schafgarbe gießen einen Liter kochendes Wasser und bestehen in der Thermoskanne für etwa eine Stunde. Wir nehmen die Hälfte des Glases dreimal täglich vor dem Essen.

Rezept Nummer 7

Ein Teelöffel Schafgarbe gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen Sie eine Stunde. Wir verwenden nach art. Löffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Rezeptnummer 8

Täglich essen 5 frische Wacholderbeeren.