5 wichtige Tipps, wie Sie das Herz gesund halten können

Die letzten Befunde des Herzverbandes sind eindeutig: Es ist besser, sich ständig etwas weiter zu bewegen, als sich einmal intensiv zu belasten. Von allen Seiten schreien sie, dass der Sport nützlich ist. Aber, wenn Sie darüber nachdenken, ist es nicht so sehr ein Sport, als schädliche Hypodynamie schädlich ist. Regelmäßige Beladung führt dazu, dass das Blut die Kapillaren auswäscht und nützliche Substanzen produziert, die unseren Körper vor vorzeitiger Alterung schützen. In den letzten 50-70 Jahren hörte die Arbeit auf, mit körperlicher Arbeit verbunden zu sein - die Kapillaren badeten nicht mehr im Blut und produzierten lebensverlängernde Substanzen.

Fahre den ganzen Tag

Die intensive Belastung ist in der Regel traumatisch für unseren Bewegungsapparat, der im Zusammenhang mit dem Aufrechten viel zu wünschen übrig lässt - unsere Knie und der untere Rücken ziehen sich oft vor uns zurück. Daher kann eine Partie Tennis nach einem Tag nicht als eine gesunde Lebensweise bezeichnet werden - es ist nicht nützlich für das Herz oder für die Gelenke. Bewege dich bei jeder Gelegenheit: lauf durch das Büro, laufe, benutze den Aufzug - das ist sehr nützlich. Zum Beispiel ist das Geheimnis der Langlebigkeit der Highlander, dass für sie jede Bewegung auf dem Terrain ein Cardio ist, das ständig ausgeführt werden muss.

Cardio-Operationen verlängern das Leben nicht. Aber ihre Abwesenheit verkürzt es vollständig.

Überwachen Sie die Stromversorgung

Die gleiche Geschichte mit Essen. Tatsächlich gibt es keine nützlichen Produkte - es gibt Produkte, die nicht schädlich sind. Die Nahrung sollte hochwertig in Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen, Spurenelementen und Ballaststoffen sein und die energetischen und plastischen Bedürfnisse des Körpers erfüllen. Schiefes Fett und einfache Kohlenhydrate führen zu Fettleibigkeit mit allen Konsequenzen, selbst ein Überschuss an bestimmten Vitaminen ist mit den Risiken von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden. In einem können Sie sicher sein: Gemüse lässt Sie nicht im Stich. Allein das Essen von Gemüse entspricht jedoch nicht den Prinzipien der rationalen Ernährung - in der mittlerweile modischen Idee der Entgiftung ist nichts anderes als Gemüse, Wasser und Marketing.

Essen Sie oft, essen Sie nach und nach, essen Sie mehr Gemüse! Und vermeiden Sie schädliche Nahrungsmittel!

Beenden Sie das Rauchen

Über das Rauchen ist einfach. Neben der Tatsache, dass die Verbrennungsprodukte krebserregend sind, schädigen sie die innere Hülle der Gefäße und inaktivieren das Stickoxid (II), das wir schon so wenig haben. Verbrennungsprodukte provozieren vorzeitiges Altern, Krebs, Atherosklerose. Nikotin - ein Medikament, das mit der Freisetzung von Dopamin assoziiert ist und die Wirkung von "Antizipation des Vergnügens" bietet. Das ist es, was uns immer wieder zum Rauchen bringt - immer wieder Verbrennungen, die unser Leben für mehr als 10 Jahre verkürzen.

Nicht rauchen. Und steh nicht da, wo sie rauchen. Sonst gehst du früh ins Bett, von wo du nicht aufstehst.

Vorsicht mit Alkohol

Über Alkohol ist nicht so einfach. Diejenigen, die ein wenig trinken, leben länger als diejenigen, die überhaupt nicht trinken. Aber wenn Sie mehr als 3 Gläser starken Alkohol, 3 Gläser Wein, 1 Liter Bier gleichzeitig trinken, endet die positive Wirkung und das Negative beginnt abrupt.

Wenn du jahrelang ein Glas Rotwein trinkst und nicht um 21:45 Uhr im Laden eine zweite Flasche trinken willst - trinke. Aber wenn Sie mindestens einmal die Kontrolle über die Menge verloren haben, die Sie getrunken haben, und mindestens einmal, dass Sie sich für Ihr Verhalten am nächsten Morgen schämten - trinken Sie überhaupt nicht. Und es ist nicht einmal das es peinlich ist. Und das ist sehr schädlich.

Überprüfen Sie öfter

In der Regel treten Beschwerden im fortgeschrittenen Stadium schwerer Erkrankungen auf, wenn nichts getan wird, oder "geschnitten, ohne auf Peritonitis zu warten". Daher ist es notwendig, sich regelmäßig und ohne Grund regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen zu unterziehen, indem man alle Organe und ihre Funktionen untersucht.

Es ist besser, einmal im Jahr eine Umfrage durchzuführen, als einmal im Leben im Operationssaal zu liegen.