Trauben sind nützlich für Anblick

Trauben werden als Mittel zur Vorbeugung von altersbedingten Augenkrankheiten bezeichnet, die im Alter Erblindung verursachen können.

Das Verständnis der Prozesse, die innerhalb des Auges stattfinden, erlaubte Ophthalmologen, die Substanzen zu benennen, die für eine Person für gutes Sehen notwendig sind.

Wissenschaftler der Universität Fordham, New York, entdeckten in den Trauben Antioxidantien, die die Augen vor altersbedingter Makuladegeneration schützen. Während des Experiments beobachteten sie Mäuse, die genetisch dazu neigen, diese Augenkrankheit zu entwickeln.

Experten glauben, dass der Verlust der Sehkraft mit dem Alter mit einem konstanten oxidativen Stress verbunden ist. Nach den Forschungsergebnissen schützen Trauben die Retina vor oxidativem Stress, der Blindheit vorbeugt.