Halsschmerzen: wenn Behandlung benötigt wird?

Ärzte sagen: Es gibt Fälle, wo die Halsschmerzen tödlich sein können, wenn das Konto buchstäblich nicht für Tage, sondern für Stunden ist und es notwendig ist, dringend einen Krankenwagen zu rufen.

Die Hauptsache ist, die Gefahr rechtzeitig zu erkennen und den Schmerz, der durch gewöhnliches Spülen beseitigt wird, von demjenigen zu unterscheiden, mit dem Witze schlecht sind.

Halsschmerzen aus vielen Gründen auftreten: trockene Luft, Inhalation von Tabak, Lack, keine Chemikalien, würzig, scharfe Speisen, heiße Getränke zu - gibt es eine kausale Beziehung zu dir liegt auf der Hand, sagt der Arzt-otolaryngologist Elina Karasev.

In Situationen wie dieser in der Regel ist es ausreichend, Abkochung von Kräutern zu spülen (Kamille, Calendula, Eukalyptus) oder eine Mischung aus Salz, Soda und Iod (Letztere sollten mit Vorsicht verwendet werden: es kann weiter Schleim vertrocknen).

Aber im Winter sprechen wir von ARVI und allem, was mit dieser Schwellung verwechselt werden kann.

SARS

Halsschmerzen mit ARVI, in der Regel begleitet von einer leichten Temperaturerhöhung (bis 38 C).

Symptome können durch Spülen mit Kräutern oder Soda gelindert werden. Sie können die Spülung mit antiseptischen Mitteln hinzufügen, aber es ist besser, sich nicht aufzuregen: Sie können Ihre eigene Flora ruinieren, die Schutz vor pathogenen Mikroorganismen bietet.

Dadurch wird die lokale Immunität verletzt, was zum Wachstum von pathogenen Bakterien und zu dauerhaften Beeinträchtigungen, Trockenheit und anderen unangenehmen Empfindungen führt.

Scharlach

Halsschmerzen stärker sein kann als im Fall von SARS (neben Scharlach oft mit Halsschmerzen verbunden ist), kann es nur durch die Anwendung einer symptomatischen Behandlung gelindert werden: Resorption Tabletten, spülen.

"Identifizieren" Scharlach ist durch das Auftreten eines Hautausschlags möglich - im Gesicht, in der Leistengegend, an den Ellbogen und Knien. Solche Krankheiten werden von den Ärzten für Infektionskrankheiten aufgrund der Krankheitsursache behandelt - unter Verwendung einer erregerspezifischen Therapie.

Angina

Wenn der Schmerz in der Kehle sehr stark ist und von einer Temperatur von 38-39 Grad begleitet wird, begann allgemeine Schwäche und Unwohlsein höchstwahrscheinlich akute Tonsillitis, die auch Angina genannt wird.

Angina ist gefährlich, weil sie zu ernsthaften Komplikationen führen kann: Entzündungsprozesse im Herzen, in den Gelenken, in den Nieren, sogar im Paratonsillarabszess.

In diesem Fall, gewöhnliche Spülungen können Sie nicht tun - Sie müssen einen Arzt für den Termin der Therapie, die Antibiotika einschließen können. Ohne sie besteht das Risiko, alle oben genannten Komplikationen zu entwickeln.

Paratonillar Abszess

Mit einem Abszess in den Tonsillen sammelt sich Eiter an, wodurch es schmerzhaft wird zu atmen, den Kopf zu bewegen und es fast unmöglich ist zu schlucken.

Bei diesen Symptomen ist es wichtig, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen. "So schnell wie möglich" - das ist nicht "morgen, wenn es nicht besser wird", sondern buchstäblich innerhalb von drei Stunden.

Der Parathonsillarabszess kann nicht nur wegen Angina, sondern auch bei chronischer Tonsillitis während der Komplikation auftreten.

Der Abszess kann vermutet werden, wenn der Schmerz stark zu wachsen begann trotz Spülen hatte eine hoch (über 39), wobei die Temperatur, gibt es starke Salivation und Krampf der Kaumuskulatur.

In dieser Situation geht das Konto stundenlang: Es ist wichtig, so schnell wie möglich einen Krankenwagen anzurufen.

Meistens hat ein Abszess aufgeschnitten und entleert werden, sonst kann es führen zu infektiösem toxischem Schock, Thrombophlebitis, Sepsis, Gewebsnekrose und anderen lebensbedrohlichen Bedingungen.

Diphtherie

Schmerzen im Rachen können auch gefährliche Infektionskrankheiten hervorrufen. Nicht sehr stark, aber nicht gespülte Schmerzen im Rachen sind charakteristisch für Diphtherie.

Neben Halsentzündung gibt es eine allgemeine Intoxikation, Ödeme des Halses. Antibiotika sparen nicht - erfordert die Einführung von antitoxischem Serum in einem Krankenhaus. Deshalb, wenn Sie eine giftige Diphtherie vermuten, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

Mit Halsschmerzen spülen

Bei Halsschmerzen nach Rücksprache mit einem Arzt können Spülungen verwendet werden. Warum spülen und recht häufig - im Idealfall jede Stunde eine Halsentzündung zu helfen Tatsache ist, dass die Feuchtigkeit Nasen-Rachen während dieser Prozedur Cluster auswaschen, eine lokale entzündungshemmende Wirkung ?. Gurgel und vorübergehende Erleichterung sind gegeben. Und dies ist auch eine wichtige Tatsache für eine schnelle Genesung.

Eukalyptus zum Gurgeln

Die Blätter dieser exotischen Pflanze haben die stärksten antiseptischen antimikrobiellen Eigenschaften. Bei uns können die Eukalyptusblätter getrocknet in der Drogerie gekauft werden, und es ist in Form vom Extrakt der Blätter auf dem Alkohol möglich. Jede Option ist zum Gurgeln geeignet.

Blätter von Eukalyptus zum Abspülen sollten gebraut werden - 1-15 Esslöffel trockene Blätter gießen ein Glas mit kochendem Wasser und zum Kochen bringen über ein kleines Feuer. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Brühe abkühlen und abseihen und in einer warmen Form spülen, ohne mit Wasser zu spritzen.

Der Extrakt ist einfacher zu verwenden - für ein halbes Glas warmes Wasser, 4-5 Tropfen Eukalyptus-Extrakt. Rühren und gurgeln.

Salz und Sodalösung

Diese Lösung wird seit Jahrzehnten verwendet und wegen ihrer Zusammensetzung, die dem Meerwasser ähnelt, "Meerwasser" genannt. Diese Lösung funktioniert, weil Soda und Salz die Acidität (Ph) der nasopharyngealen Schleimhaut verändern, so dass Bakterien, die eine saure Umgebung benötigen, aktiv sterben. Die Lösung lindert Schmerzen und lindert Entzündungen

Für 1 Glas warmes Wasser, nehmen Sie 1 Teelöffel (ohne Spitze) von Soda, 1 Teelöffel Salz und 2-3 Tropfen Jod.

Infusion von Calendula zum Gurgeln

Ringelblumen, oder wie sie in den Menschen genannt werden, - Ringelblumen haben sehr starke antiseptische Eigenschaften. Genau wie Eukalyptus, in getrockneter Form und in Form von Tinktur verkauft.

Um die trockenen Blütenblätter der Ringelblumenblüten zu verwenden, sollte 1 Esslöffel Blumen in 1 Tasse kochendes Wasser gegossen werden, zum Kochen gebracht und bis zum Abkühlen stehen gelassen werden. Dann abseihen und mit warmer Infusion ausspülen.

Um den Extrakt der Ringelblume zu verwenden, füge 4-6 Tropfen Tinktur in 1 Glas warmes Wasser hinzu und mische gut.

Am wirksamsten ist der Wechsel verschiedener Spülmittel. Nach dem Spülen nichts mehr essen und mindestens 20 Minuten trinken.