Männer können Frauen in der Lebenserwartung

Laut Statistik leben Frauen länger als Männer. Aber bald kann sich alles ändern dank verbesserter medizinischer Technologien, Behandlungsmethoden, Behandlung, verbesserter Standards für Lebensqualität und Ernährung.

Auch eine aktuelle Studie des britischen Amtes für nationale Statistik zeigte: Großbritannien steht auf der Liste der Länder, in denen ein erheblicher Anteil der Rentner Langleber sind. Im Vergleich zu den Indikatoren von vor 31 Jahren gibt es fünfmal mehr Menschen im Land, deren Alter 100 Jahre überschreitet.

So ist ihre Zahl seit 1980 von zweitausend 500 Menschen auf zwölftausend 640 gestiegen. Was das Verhältnis von Frauen und Männern zu Langlebern betrifft, so sind diejenigen, die mehr als 100 Jahre alt sind, von 9 Frauen pro 1 Mann (tatsächlich für 2000) Jahr), bis zu 5 Frauen pro 1 männliche Langleber.

Im Allgemeinen ist das Durchschnittsalter des Landes gestiegen. Die meisten Langleber leben an der Ost- oder Südküste. Aber das niedrigste Durchschnittsalter der Einwohner wird in Oxford, Manchester, Cambridge verzeichnet (hier hält es nicht bis zu 30 Jahren).