Demodekose - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Demodekose - Beseitigt glatte Haut und Haare mit einer mikroskopisch kleinen Zecke der Gattung "Demodex". Es beginnt mit dem Auftreten von Hautausschlägen, Akne, Geschwüren auf der Haut des Gesichts, Brust, Rücken, zunehmende Fettigkeit der Haut, Juckreiz. Ein weiteres Fortschreiten der Erkrankung führt zu ausgeprägten kosmetischen Mängeln: Die Haut bekommt eine erdgraue Farbe, wird knollig, eine Schwellung der Nase tritt auf, Gesichtsbewegungen des Gesichts werden schwieriger. Wenn das Haar geschädigt ist - Juckreiz, Haarausfall und Wimpern. Es ist gefährlich, Sekundärinfektion, Narbenveränderungen der Haut, Krankheitsprogression zu befestigen.

  • Ätiologie und Pathogenese der Demodekose
  • Manifestationen der Demodektischen Krankheit
  • Erythematöse Form der Demodekose
  • Behandlung und Vorbeugung von Demodikose
  • Demodekoz - Behandlung
  • Demodekose - Illustration

  • Demodekose



    Blepharitis.

    Die Größe des Erwachsenen beträgt etwa 03-04 mm, und sein Körper ist mit Schuppen bedeckt, aufgrund derer die Milbe fest in den Haarfollikeln fixiert ist. Die Milbe ernährt sich von Sebum und menschlichen Hormonen. Zecken vermeiden das Tageslicht und kommen daher auf der Hautoberfläche nur im Dunkeln hervor, was den Juckreiz und das Unbehagen der Demodikose erklärt, die sich gegen Abend verstärkt.

    Demodekose - Ursachen, Symptome, Diagnose und BehandlungDer Lebenszyklus des Erregers der Demodekose beträgt mehrere Wochen, während dieser Zeit ist das Weibchen in der Lage, mehr als eine Legung von Eiern zu machen, und die Anzahl der Eier in der Kupplung kann einige zehn erreichen. Nach 3-4 Tagen erscheinen neue Individuen, die in einer Woche zur Reproduktion bereit sind. Alte Milben sterben und zersetzen sich in den Haarfollikeln.

    Der Demodex-Dämon wurde in 90% der Bevölkerung gefunden, aber bei manchen Menschen verursacht er keine Demodikose, während andere lange Zeit nicht geheilt werden können. Wenn einzelne Individuen im Follikel gefunden werden, ist dies kein Grund zur Besorgnis, in diesem Fall ist der demodektische Pathogen inaktiv und multipliziert nicht.

    Auslösen, wenn die Milbe schnell zu reproduzieren beginnt, wird nicht vollständig verstanden, aber in der Risikogruppe sind Menschen unter Stress, nervöse Spannung, weil alle es die Produktion von Talg aktiviert, die für das Leben der Milbe günstige Bedingungen schafft. Eine verminderte Immunität, eine Neigung zu Hautkrankheiten, scharfes Essen, verlängerte Sonneneinstrahlung, Verliebtheit in Bäder und Saunen verursachen auch die Aktivierung von demodektischen Krankheitserregern.

    Darüber hinaus führt die Verwendung von hormonhaltigen Arzneimitteln bei vielen Frauen schließlich zur Entstehung von Demodikose, da Hormone und Nährstoffe in Cremes sein Lieblingsessen sind. Bei dieser Art der Infektion wird eine Flasche Creme täglich demodex verabreicht, und dann bringt die Creme keine Schönheit und Jugend, sondern eine ernste Krankheit. Natürlich Demodikose nicht tiefe Verletzungen mit sich bringen, aber die Gesichtshaut verschlechtert, neben umfangreichen Läsionen mit einer möglichen Sekundärinfektion von pathogenen Mikroorganismen, die weiter den Verlauf der Demodikose erschwert.

    Die Risikogruppe umfasst Frauen mit lockerer und empfindlicher Haut, die zu Rötungen neigen, meistens Blondinen oder braunhaarige Frauen. Bei Männern ist die Demodikose seltener, sie wird mit der Rasur in Verbindung gebracht, da die Hornschicht fast täglich entfernt wird und Milben in den Hautschichten nicht aushärten können.

    Wenn das Immunsystem beeinträchtigt ist, dann tritt demodekoz nicht, da sich der Parasit nicht über die Basalmembran eindringt, aber wenn hormonellen Medikamente oder vorhanden Stehen durchgeführt, bei dem die Aktivierung des Immunsystems, die Veränderungen der Hautstruktur und der Wahrscheinlichkeit demodekoza zunimmt. Die Kombination aller oder mehrerer pathogenetischer Mechanismen erhöht die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Krankheit, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, dass Demodikose bei Personen diagnostiziert wird, die keiner der Risikogruppen angehören.

    Rosacea, Akne erhöht, erhöhte Talgproduktion, der Teint wird ungesund (grau bis violett Farbtöne), ist es notwendig, eine mikroskopische Untersuchung auf Demodex Inhalte der Haarfollikel zu dirigieren.

    Die klinischen Manifestationen der Demodikose hängen von der Anzahl der sich aktiv vermehrenden Individuen, vom allgemeinen Zustand des Körpers und vom Hauttyp ab, und eine unangemessene Hautpflege ist für die Entwicklung der Symptomatik von großer Bedeutung. Es gibt eine Klassifikation von Demodikose, abhängig von der Art des Hautausschlags, aber öfter manifestiert sich die Demodekose in einer Vielzahl von Formen von Hautausschlag. Ähnlich zeigt die Form der Demodikose die Schwere des Prozesses an.

    Rosacea. Die Ursache der Rosazea ist vaskuläre Neurose und Anheftung der bakteriellen Mikroflora. Demodikose kann den Verlauf der Rosacea verkomplizieren, aber die Ursache ihres Auftretens ist nicht.

    Vielleicht die Bildung von Pusteln, sie entstehen durch Überlauf der Follikel mit Talg, der später wieder infiziert wird. Papeln mit Demodikose treten am häufigsten auf. Ihre Größe variiert von 05 bis 2 mm. Als Ergebnis ist das Gesicht mit einer Vielzahl von Elementen von rosa bis dunkelrot übersät.

    Eruptionen verursachen Patienten Unbehagen, viele versuchen, sie mechanisch loszuwerden, und daher, zusätzlich zu Entzündungen, können Sie ausgetrocknete Krusten und bläuliche infiltrative Bereiche sehen. Der Entzündungsprozess provoziert ein übermäßiges Wachstum von Epithelzellen und stört das natürliche Exfolieren, die Hautschicht verdickt sich, was noch bequemere Bedingungen für das Fortschreiten der Demodikose schafft. Der Erreger vermehrt sich am aktivsten in den Frühlings- und Herbstperioden, dies ist mit der Saisonalität von Rückfällen verbunden.

    Komplikationen der Demodikose und ihre Assoziation mit anderen Krankheiten



    Demodekose - Ursachen, Symptome, Diagnose und BehandlungDer Zustand der Haut bei Demodikose fördert die Entwicklung anderer Hautkrankheiten. Symptome von Rosacea, leichte Akne und Dermatitis werden auch heller. Wenn es demodektische Wimpern gibt, dann schließen sich Blepharitis und Konjunktivitis an.

    Kämme und permanentes Hauttrauma aufgrund des Wunsches der Patienten, den Ausschlag mechanisch zu entfernen, können zu einer häufigen pustulösen Infektion führen, die im Gegensatz zu Demodektika verschiedene Teile des Körpers betrifft.

    Eine der Komplikationen kann auch Isolation genannt werden und die Unfähigkeit, die alte Lebensweise aufgrund eines leicht ästhetischen Aussehens zu führen, in einigen Fällen kann dies zu Psychosen und Psychoneurosen führen. Patienten, bei denen Demodikose diagnostiziert wurde, haben eine Geschichte von chronischen Krankheiten des Verdauungssystems, endokrinologischen Störungen und dem Vorhandensein von Foci einer chronischen Infektion.

    trockene Haut, als Reaktion darauf, erhöht sich die Produktion von Talg. Und Demodikose flammt mit neuer Kraft auf.

    Die produktivste Behandlung für Demodikose ist eine gemeinsame Therapie durch einen Dermatologen und Dermatokosmetologen. In diesem Fall beeinflussen Medikamente den Demodex und kosmetische Eingriffe stellen die schützenden Funktionen der Haut wieder her an dem Punkt, an dem die Haut selbstständig mit dem Parasiten fertig werden kann. Somit hat eine positive Wirkung Elektrophorese anfeuchtende Substanzen, wenn die Wirkung von Elektrizität zum Zeitpunkt der die Aktivität der miten blockierenden und Benetzungsmittel in die tieferen Schichten der Haut eindringen, wodurch Körper gesund und es Sebumproduktion zu senken.

    Der Verlauf der Mikrodermabrasion mit Demodikose im Stadium der Remission, wenn es nicht so viele Ausschläge und Entzündungen gibt, hilft, die Hautschicht mit der größten Lokalisation der Milben mechanisch zu entfernen. Außerdem wird die Gesichtsreinigung ohne Hardware gezeigt. Und das anschließende Peeling des Gesichts mit Fruchtsäuren, die die Haut ansäuern, verhindert im Prinzip das Auftreten von Entzündungen und Rückfällen von Demodekose.

    Nach der vollständigen klinischen Heilungsrate demodekoza empfohlen Laserphotokoagulation Koagulation oder vaskuläre Defekte zu Drogen zu längerer Exposition durch gewesen und intensive und schwierige Verfahren kosmetische Gesichts Kapillaren erstrecken, und manchmal gibt es eine Bildung einer neuen Capillarnetz. Der Bluteinstrom nimmt zu, wodurch auch die Temperatur der Haut ansteigt, was zur Talgproduktion führt, die wiederum als Auslösemechanismus für das Wiederauftreten der Demodektik dienen kann. Darüber hinaus sollten Patienten von einem Endokrinologen untersucht werden, um die Ernährung zu überprüfen, ist es besser, während der Behandlung auf Milch-Gemüse-Lebensmittel umzustellen.

    Vor dem Beginn der demodektischen Behandlung ist es notwendig, alle Kosmetika und Accessoires (Puderpinsel, Lippenstiftpinsel) loszuwerden und die Verwendung von dekorativen Kosmetika während der Behandlung zu vermeiden. Um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, verwenden Sie leichte Gele, vorzugsweise in Einzelpackungen oder in einem Behälter mit Spender, um zu verhindern, dass Milben in die Durchstechflasche gelangen. Empfohlener täglicher Wechsel der Bettwäsche und häufigeres Waschen der Kissen und Decken, gefolgt von Bügeln auf beiden Seiten, da die Temperatureffekte für den Erreger der Demodektik fatal sind.

    Es gibt auch eine spezielle therapeutische Kosmetik, die von Patienten mit Demodikose überall mit einer Garantie von 100% angeboten wird, aber kein anderes Kosmetikunternehmen hat die statistischen Daten über seine Wirksamkeit bisher bestätigt. Die Behandlung des Demodikers ist langwierig, weil für jeden Patienten ein individuelles Schema gewählt werden muss.

    Spezifische Vorbeugung von Demodikose gibt es nicht, aber wenn Sie die Diät befolgen, richtig auf die Haut aufpassen, benutzen Sie nicht die Kosmetika anderer Leute, dann fällt die Wahrscheinlichkeit, Demodikose zu bekommen, stark ab. Patienten, die im Frühjahr und Herbst während der Exazerbationen der Demodektik eine stabile Remission erreichten, sollten auf pflanzliche Kost umsteigen, mehr Aufmerksamkeit auf den Hautzustand richten und vorbeugende Aktivitäten durch den Besuch des Dermatokosmetologen durchführen.