Aneurysma der Aortenbogen - Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapie

Je nach dem Grad der Lokalisierung unterscheiden Aneurysma der Aorta-Wurzel und die Sinus Valsalvae, aufsteigende Aorta, Aortenbogen, absteigende Aorta, Bauchaorta. Ziemlich häufig in der Kardiologie und der Herzchirurgie auftreten Disorders beider Aorten benachbarten Segmenten. Zum Beispiel ist ein Aneurysma des Aortenbogens selten isoliert gefunden; In den meisten Fällen sind sie eine Erweiterung aneurysmatische Erweiterung der Wurzel oder aufsteigende Aorta.

Aortenbogen genannt die Aorta zwischen seinen stromaufwärtigen und stromabwärtigen Abteilungen befindet. Aortenbogen verläuft zwischen den Lungenarterien und geht um den linken Hauptbronchus. Abfahrt aus dem Aortenbogen drei große Gefäßzweige - Truncus brachiocephalicus, links Carotis communis und die linke Schlüsselbeinarterie.

Nach der Autopsie treten thorakalen Aortenaneurysmen in 09-11% der Fälle, 3-7 mal häufiger bei Männern. Von diesen ist der Anteil der Aneurysmen des Aortenbogens für etwa 189% der Fälle. Mortalität innerhalb von 3 Jahren nach der Aneurysma-Erkennung ist 35% und nach 5 Jahren erreicht 54-65%.

. Krankheit Marfan, faserige Dysplasie-Syndrom, Ehlers-Danlos-Syndrom, gehört zu entzündlichen Läsionen des Aorta pathologischer zystische Medianekrose, angeborene Verwindung des Aortenbogen, coarctation usw. Unter erworbenen Erkrankungen führenden Rolle - spezifische und unspezifische Mesaortitis Rheuma, Syphilis, Tuberkulose, Pilzinfektionen, bakterielle Infektionen, Krankheiten Takayasu; noninflammatory degenerative Prozesse (Arteriosklerose et al.).

Mit der Entwicklung der Gefäßchirurgie sind immer häufiger Aneurysma der Aortenbogen, aufgrund von Defekten Transplantate und Nähte, in Vol. H. poststenotische Aneurysma. Als Folge der Brustverletzungen gebildet posttraumatischen Aneurysma des Aortenbogens kann. Von dem Moment des Traumas für die Entwicklung eines Aneurysmas des Aortenbogen eine lange Zeit (mehrere Monate bis 20 Jahre) in Anspruch nehmen.

Schwächung der Wände der Aorta und Tongebildes Aneurysmasack fördert persistent Hypertonie. Unabhängige Mechanismen des Aneurysma des Aortenbogens betrachtet älter als 60 Jahre zu sein, männliches Geschlecht, das Vorhandensein von Aneurysmen in der Familie.

Für Aneurysmen entzündlichen Ursprung periaortita charakteristischen Phänomen, die Verdickung der äußeren Schale und die Intima-Schicht der Aorta, produktiver Entzündung mit Zerstörung des elastischen und Muskel Karkasse Aortenwand.

In der Pathogenese der Aneurysma des Aortenbogens, zusätzlich zu entzündlichen und degenerativen Prozessen spielen die Rolle von hämodynamischen und mechanischen Faktoren. Hämodynamischen Eigenschaften in der Brustaorta ist die hohe Strömungsgeschwindigkeit, die Steigung der Pulswelle und seine Form. Darüber hinaus sind in der thorakalen Aorta Die funktionell angespannte Segmente - die Wurzel, der Isthmus und die Membran. Daher führt eine Erhöhung des Blutdruckes oder mechanisches Trauma leicht die Innenwand der Hülle zu zerreißen ein aortischen subintimalen Hämatom zu bilden, und anschließend - das Aneurysma.

Parese des Larynx (Heiserkeit und Stimme Heiserkeit); Ösophagus-Kompression wird durch Phänomene der Dysphagie begleitet. Entwicklung der Vena cava superior-Syndrom ist durch Kopfschmerzen charakterisiert, des Gesichtes und des Oberkörpers Anschwellen, Würgen, Zyanose, Schwellung der Halsvenen, Rötung der Sklera.

Beim Quetschen sympathischen Wege entwickelt Syndrom Horner, ausgedrückt in Pupillenverengung, partielle Ptosis, Alter usw. Anhidrose.

In einigen Fällen wird ein Aneurysma des Aortenbogens nur in Bezug auf seinen Bruch erkannt. Diese Komplikation kann durch eine Mediastinum Blutung, Hämatothorax begleitet werden, Blutungen in der Speiseröhre, Bluthusten und Lungenblutungen. Massive Blutungen durch starke Schmerzen, Blässe, Verlust des Bewusstseins, fadenförmiger Puls und in der Regel begleitet, schnell zum Tod führt. Neben Bruch, Aneurysma des Aortenbogens kann arterielle Thromboembolien systemische Zirkulation kompliziert sein, in Vol. H. Gehirn, einen Schlaganfall verursachen.

Aortographie, angioscanning Ultraschall, CT und MRT.

Bei externen Prüfung kann die Aufmerksamkeit auf die Stärkung der Pulsationen des Aortenbogen in die Gurgel Kerbe, und für das Auge sichtbar Vorsprung des Aneurysmasack in dem Brustbein zahlen. Wichtig ist die Tatsache, eine Geschichte der Syphilis, eine Brustverletzung, unspezifische aortoarteritis usw. Um ein Aneurysma des Aortenbogens in einigen Fällen des Verdachts, das Auftreten von Patienten mit Marfan-Syndrom ermöglicht :. Groß, dünn, lange Arme, Arachnodaktylie, Trichterbrust, Kyphoskoliose, erhöhte Schwäche des Bandapparates des Gelenkes.

Polypositional Röntgen-Thorax zeigt der Schatten den Aortenbogen und die Erweiterung des Gefäßbündel erweitert. Oft durch Verkalkung der Aneurysmawand bestimmt. Röntgen der Speiseröhre und des Magens kann Verschiebung der Speiseröhre und Kardia erfassen. Invasive strahlenundurchlässigen Aortographie erster Linie verwendet, um den Blutfluss in der Aorta-Zweigen zu beurteilen.

Die führende Rolle bei der Erkennung von einem Aneurysma des Aortenbogens gehört Ultraschall: Echokardiographie (transthorakale, transösophageale Echokardiographie), Doppler-Ultraschall und Duplex-Scannen des thorakalen Aorta. Dieses Verfahren ist unerlässlich für die Durchmesser der Aorta Bestimmung der Anwesenheit von Bündeln von Thromben in aneurysmatischen Sack.

CT (MDCT) des thorakalen Aorta mit Kontrast ermöglicht visuell saccular oder fusiform Expansion der Aortenlumen, um das Vorhandensein von thrombotischen Massen, Bündel, paraaortale Hämatom, Kalzifizierung Brennpunkte identifizieren.

Die Differentialdiagnose eines Aneurysmas des Aortenbogen sollte mit Tumoren der Lunge und Mediastinum durchgeführt werden.

Kardiologen, die Durchführung von Echokardiographie, CT oder MRT. Die chirurgische Behandlung von Aneurysma des Aortenbogens mehr als 5 cm im Durchmesser, mit einem Schmerzsyndrom oder Kompression auftreten, sowie Aneurysmen, Bündel Ruptur und Thrombose kompliziert.

Radical Behandlung ist die operative Entfernung des Aneurysmas des Aortenbogen. Das Wesen besteht Operation Aneurysma Ersatz Defekt Aorten Allograft in Exzision, Anastomose brachyzephalen trunk, die linke Arteria carotis communis und die linke Arteria subclavia mit einer Gefäßprothese. Die Operation wird mit kardiopulmonalen Bypass und Myokardprotektion von Hirnischämie Verwendung Hypothermie durchgeführt. Chirurgische Letalität bei dieser Art von Operationen ist in der Größenordnung von 5-15%. Langzeitergebnisse nach Resektion eines Aneurysmas des Aortenbogens sind gut.

Zusätzlich Operation in Aneurysmen des Aortenbogens zu öffnen verwendet wird geschlossen endovaskulären Stent (Prothese) Aneurysmen. In dieser speziellen Endoprothese über einen Leiter in das Lumen des Aneurysmas eingebracht und über und unter dem Aneurysmasack fixiert.

In einigen Fällen, wenn die absoluten Gegenanzeigen für eine radikale Operation wird palliative Eingriffe durchgeführt, die aus in Aneurysma synthetisches Gewebe bei drohenden Bruch wickelt.

Die koronare Herzkrankheit, Schlaganfall. Vorhersage wird mit Größe Aneurysmen compoundiert größer als 6 cm und arterielle Hypertonie, posttraumatische Genese von Aneurysmen der Aortenbogen.