Wandern - die beste Prävention von Ödemen des Gesichts

Gesunder Lebensstil: richtige Ernährung, Spaziergänge im Freien, Bewegung und Bewegung, Ruhe, Verhärtung - die beste Prävention von Ödemen im Gesicht. Wenn Sie dem Körper helfen, reibungslos zu arbeiten, werden die Probleme weniger häufig auftreten.

Es ist auch notwendig, sauberes Wasser - 1-2 Liter pro Tag zu verwenden. Es ist wichtig, kein Wasser zu kochen, sonst enthält es keine nützlichen Substanzen. Wasser kann nicht durch abgefülltes Trinkwasser oder ein süßes Getränk ersetzt werden. Nur reines Wasser wird nützlich sein.

Gehen, rennen, Fahrrad fahren oder rollen, wird mehr tun, wenn Sie das alles nicht in den Wänden, sondern an der frischen Luft tun. Ständig in Räumen, selbst wenn sie gut belüftet sind, entziehen wir uns Sauerstoff. Außerdem entziehen wir unserer Haut Sauerstoff, und daraus wird er problematisch, gelb und hässlich. Daher raten alle Dermatologen dazu, mehr Zeit in der Natur zu verbringen. Walk hilft auch bei der Vorbeugung von Schwellungen im Gesicht.

Beim Gehen wird eine gute Belastung der Muskeln ausgeübt, die die Arbeit aller Organe und Systeme des Körpers aktiviert. Herstellung von Bewegung, beginnt die Körpertemperatur zu steigen, was den Blutfluss und die Durchblutung aller Organe, besser Pass-Metabolismus, erhöht Verteidigung des Körpers verbessert - Immunsystem.

Ursache Schwellungen im Gesicht sind oft Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, innere Organe, Muskel-Skelett-System, chronische Müdigkeit, Mangel an Schlaf. Um viele Probleme in dieser Situation loszuwerden, hilft der Weg.

Wie nützlich ist das Gehen für den Körper:

- eine Verbesserung des Gasaustausches in der Lunge und Geweben, so dass der Körper mit Energie gefüllt ist, die die allgemeine Gesundheit des Menschen verbessert;

- indem sie in die vielen Muskeln Klopfen während des Gehens lindert Stress und Spannung, die in Teilen des Körpers wie Hals angeordnet sind, Rücken, Taille und andere Teile der Wirbelsäule. Nach dem Spaziergang fühlen Sie sich entspannt und entspannt.

- aufgrund der Bewegung des Gehens verbessert die Durchblutung von wichtigen Vitalzentren, ihre Energie zu, was die Entwicklung von Atherosklerose Blutgefäße und verlangsamt stärkt und trainiert auch das Herz, weil das Herz im Wesentlichen der gleiche Muskel ist;

- entfernt chronic fatigue syndrome: beim Gehen emotionale Spannung angehoben wird, und aufgrund der erhöhten Durchblutung der saubere und frische Luft durch die Lungen tritt Verbesserung während des gesamten Atemwege, Nervensystem und insbesondere auf das Gehirn;

- am Fuß es sind sogenannte aktive Punkte (Vorsprünge Eingeweide), die verwendet werden, beim Gehen und in den Verdauungsorganen zu beteiligen;

- durch Muskelkontraktionen, gibt es Kräfte, die, und verdaute Nahrung bewegt sich durch den Darm aktiver, es ist alles gute Hilfe bei der Bekämpfung der Verstopfung nicht stagnierenden Galle in der Gallenblase ermöglichen;

- während eines intensiven Spaziergang alle inneren Organe - Leber, Gallenblase und Niere, Bauchspeicheldrüse in Blut gewaschen, um den Wärmeaustausch, eine Person schwitzt und zusammen mit Schweiß durch die Haut schädliche Giftstoffe zu erhöhen;

- pure, berauschende mit seiner frischen Luft, die in die Lunge gelangt, füllt den ganzen Körper mit Sauerstoff, mit leicht Müdigkeit nach walking - wird gut und tiefen Schlaf fördern;

- regelmäßige Bewegung durch in einem schnellen Tempo zu Fuß all Stoffwechselprozesse im Körper zu laufen, als Folge gibt es intensive Verbrennung von Fettgewebe.

Wenn Sie irgendwelche gesundheitlichen Probleme haben, sollten Sie Wellness-Kurse mit einem einfachen Spaziergang beginnen.

Wie richtig anzufangen, damit das Gehen in einem schnellen Tempo dem Körper greifbare Vorteile bringt?

Beginne nicht weniger als eine halbe Stunde am Tag zu laufen, wähle saubere Parkbereiche, abseits von Autos und Straßen.

Sie müssen so schnell gehen, dass Sie leicht schwitzen, und versuchen, diese Geschwindigkeit während des ganzen Spaziergangs beizubehalten. Achten Sie auf das Wort einfach - es ist ein leichter Schweiß, sagt, dass Sie das Regime des effektiven Energieaustauschs betreten haben. Gehen sollte intensiv sein, aber keine Last!

Sie selbst sollten das optimale und akzeptable Tempo für Ihren Körper fühlen. Die Zeit, in der man schnell gehen muss, muss allmählich zunehmen und mindestens eine Stunde pro Tag bringen. In Bezug auf Effizienz entspricht die Stunde des intensiven Gehens einem 15-minütigen Lauf! Es ist eine wundervolle und sichere Art, speziell Ihren Körper und Ihr Herz zu trainieren.

Wie man diese gehegte Stunde für Ihre Gesundheit ausarbeitet, wenn Sie viel arbeiten und wenig Freizeit haben? Sie werden eine halbe Stunde früher von zu Hause zur Arbeit gehen, um in einem intensiven Tempo einen Teil des Weges zu Fuß zurückzulegen. Nach der Arbeit auf dem Weg nach Hause, widmen Sie auch 30 Minuten dem schnellen Gehen im Freien.

Wenn Sie in einem Hochhaus wohnen, dann steigen Sie zu Fuß auf den Boden. Ein Fußmarsch im 9. Stock ist also gleichbedeutend mit einem 10-minütigen Jogging auf dem Laufband!

Am Wochenende, wenn Sie viel freie Zeit haben, sollten Sie die Natur, das Häuschen im Waldpark wählen - wo viel frische Luft und nehmen einen echten zweistündigen Spaziergang. Es wird Sie für die ganze kommende Arbeitswoche mit Frohsinn belasten, Ihnen gute Laune geben und damit Wohlbefinden!

Wählen Sie oft die Natur, gehen Sie bei der ersten Gelegenheit auf die Straße, lassen Sie sie in Ihre obligatorische, notwendige Gewohnheit eintreten!