Falscher Biss provoziert Migräne

Wenn Druck auf den Muskeln der Blutgefäße und Nerven, die dicht am Kopf passieren, Migräne-Attacken zu entwickeln, sagt Dr. Carter aus der britischen Fond Zahngesundheit.

„Wenn Sie von einer längeren Kopfschmerz oder Migräne leiden, vor allem am Morgen, beim Aufwachen, mit Schmerzen hinter den Augen, Sinus, Nacken, Schultern, sollen Sie darüber nachdenken, einen Zahnarzt zu besuchen, sowie einen allgemeinen Arzt so schnell wie möglich“, - sagt der Arzt.

Ihm zufolge haben viele Menschen einen falschen Biss, obwohl die Symptome, nicht bemerken sie, weil sie für dieses Problem verwendet werden.

"Wenn dieses Problem immer noch beunruhigend ist, kann es auch Kopfschmerzen verursachen. Kann brechen, Zähne lockern, es besteht Bedarf an Versiegelung, Folter und Zahnschmerzen. In diesem Fall sollten Sie sofort den Zahnarzt aufsuchen ", betont Carter.