Eine Droge wurde geschaffen, die es erlaubt, eine halbe Stunde lang zu stehen, ohne

Das Medikament, das eine Person 15 bis 30 Minuten lang ohne Atem aushalten kann, wurde von Wissenschaftlern des Children's Clinical Research Centers in der Stadt Boston, Massachusetts erfunden. Dies wurde den Journalisten von dem führenden Kardiologen des Zentrums John Hare berichtet.

Introduziert als eine intravenöse Injektion ist das Präparat ein Konzentrat von mikroskopischen Kapseln mit einer Hülle aus organischem Fett, die mit Sauerstoff gefüllt ist. Jede Kapsel enthält drei bis vier Mal mehr Sauerstoff, als die roten Blutkörperchen darauf tragen können, die Erythrozyten, die den Körper mit diesem Gas versorgen.

Laut Heir, "erfolgreiche Tests an Tieren gibt Grund zu der Annahme, dass die bevorstehenden klinischen Studien am Menschen das wirksamste Ergebnis liefern werden." Den Ärzten gelang es zum ersten Mal, die "ausgewogene Formel einer Wunderdroge zu berechnen, die ihre volle Wahrnehmung durch eine Person gewährleistet", fügte der Wissenschaftler hinzu.

Die erwartete Einführung in die Serienproduktion wird zu einem revolutionären Schritt in der Entwicklung des Gesundheitswesens werden. Ärzte werden Leben retten können für Millionen von Patienten, die Atemprobleme haben oder, aus welchen Gründen auch immer, die Lungen ablehnen. Darüber hinaus wird die Möglichkeit zur Schaffung qualitativ neuer Atemgeräte unter Wasser und im luftleeren Raum vorhergesagt.