Diät Bruce Lee

Der große Meister der chinesischen Kampfkünste und der Star von Bruce Lees Kinoleinwand hatte keinen Tropfen überschüssiges Fett unter seiner Haut.

Bruce kämpfte nicht nur und schüttelte seine Muskeln ernst, sondern achtete auch auf die richtige Ernährung. Er war überzeugt, dass er viel dank einer Diät erreicht hat, die fast das ganze bewusste Leben beobachtet wurde, leider kurzlebig, aber hell. Es sei daran erinnert, dass der Tod des Schauspielers war plötzlich, und, nach einer Version, wurde es durch Vergiftung Betäubungsmitteln in Kombination mit einem starken Marihuana verursacht. Es ist möglich, dass ohne Respekt für Bruce Diät würde das Idol von Millionen nicht haben, da würde mich nicht in der Lage zu schaffen, mit ausreichend Energie für die täglichen Übungen und kinotryukov.

Gestaltung Ihre Art zu essen, war ein Kung-Fu-Meister mit verschiedenen Produkten zu experimentieren, die für Bodybuilder in jenen Jahren in Zeitschriften geschrieben werden. Ich nahm das Beste aus der chinesischen Küche. Ich habe selbst etwas herausgefunden.

Nach einer Diät näher an der Lee, können Sie nicht nur aus dem Bauch und Gesäß überschüssigem Fett entfernt werden, sondern auch das Muskelwachstum
zu stimulieren.
Die Ernährung von Bruce Lee basiert auf acht Regeln.

Regel Nummer 1: Vermeide Mehl.

Man kann nicht behaupten, Bruce Lee habe überhaupt keine Lebensmittel aus Mehl gegessen. Er versuchte einfach, sie zu vermeiden, und der Wille des Kämpfers verkörperte die Bemühungen. Einmal im Jahr konnte sich der Schauspieler einen Kuchen oder eine Torte gönnen - in der Regel als Gast und mit Höflichkeit gegenüber den Besitzern. Aber Teil seiner Philosophie war es nicht, Kalorien in den Körper zu "leeren", was dem Körper nicht zugute käme.

Regel Nummer 2: Interesse an chinesischem Essen.

Bruce Lee liebte das Kochen von einheimischem China, besonders Rindfleisch in der Austernsoße und Soja-Käse Tofu. Beide Gerichte sind ausgezeichnete Proteinquellen. Steaks und Leber Schauspieler liebten auch, aber das Gefühl, dass die westliche Küche übermäßige Betonung auf Fett auf Kosten von nützlichen Kohlenhydraten ist, durch den Körper von Reis produziert, Gemüse und Pasta - ein integralen Bestandteil des chinesischen Menüs.

Regel Nummer 3: Milchprodukte vermeiden.

Der große Kämpfer mochte keine Milchprodukte und nur Milch als Bestandteil von Proteincocktails, in der Regel mit Trockenmilch anstelle von Vollmilch.

Regel Nummer 4: Weniger Portionen, mehr Mahlzeiten.

Nun, das ist der Schrein jeden Diätetik: der Organismus nichts beiseite in Reserve eingestellt ist, ist es notwendig, ihn nicht zu geben, zu viel essen und nicht warten, bis das Gefühl von Hunger kommt. Essen Sie den ganzen Tag gleichmäßig. Bruce Lee hatte fünf Mahlzeiten pro Tag in kleinen Portionen plus Obst dazwischen.

Regel Nummer 5: Trinke Proteinshakes.

Bruce Lee trank täglich ein- bis zweimal täglich Proteingetränke. Mit der Zusammensetzung des Cocktails Kämpfer experimentiert, aber sie waren reich an Kalzium Milchpulver, Eier (manchmal zusammen mit Schale), Weizenkeime, Erdnussbutter, Banane, Bierhefe (als Quelle für Vitamin C), Inosit und Lecithin erforderlich. Alle Komponenten werden in einem Mixer gemischt, dann

Sie können eine kleine Creme hinzufügen.

Regel Nummer 6: Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel.

Der Schauspieler nahm viele Mineral- und Vitaminergänzungen. In der Blütezeit seiner Karriere kamen solche synthetischen Drogen erst in Mode. Jetzt ist ihre Reichweite riesig. Bruce Lee hinzugefügt im Menü von Vitamin C, Lezithinkörnchen, Bienenpollen, Vitamin E, Hagebuttensirup, Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen B und herbe Frucht Acerola.

Regel Nummer 7: Nehmen Sie Kohlenhydrate in Form von Säften und Pürees.

Bruce Lee wusste, dass aktive Menschen dringend Kraftstoffe wie Kohlenhydrate brauchen. Daher verwendete er regelmäßig Cocktails mit frischem Obst und Gemüse. Zum Beispiel können Sie in einer Mixer Karotten, Sellerie mahlen, Äpfel, Bananen, eine wenig Petersilie und den Saft mit Fruchtfleisch zu trinken.

Karotten in der Ernährung von Bruce Lee besetzten einen besonderen Platz, in jedem der Cocktails waren es mehr als 50%.

Regel Nummer 8: Honig und Ginseng.

Getränke auf der Basis von Honig und Ginseng Bruce Lee pflegte "aufzuladen". Ihre chemische Zusammensetzung enthält Vitamine der Gruppe B, inkl. Pantothensäure, Acetylcholin, Hormone und 18 Aminosäuren. Nach der chinesischen Medizin liefert Ginseng Energie "Yan", verbessert die Durchblutung, stellt die Kraft wieder her.

Ungefähre Diät von Bruce Lee.

Frühstück: eine Tasse Müsli mit Nüssen und Trockenfrüchten, Orangensaft, Tee.

Zweites Frühstück: Saft- oder Proteinshake aus Milchpulver, Eiern, Bananen, Erdnussbutter, auf Wasser oder Saft. Sie können Bierhefe
hinzufügen.
Mittagessen: Fleisch, Gemüse und Reis. Tee.

Nachmittagsjause: Saft- oder Proteincocktail.

Abendessen: Nudeln oder Spaghetti mit Salat, Hühnchen oder Meeresfrüchten. Tee mit Milch.

Vorteile der Bruce Lee Diät:

Es passt einfach in den gewöhnlichen Lebensstil; Die Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen und Komponenten von "Marken" -Cocktails wird durch viele Studien bestätigt; niemand versucht dir Geld für die Rezepte dieser Diät zu reißen.

Einige werden es sehr schwer finden, die Ernährungsgewohnheiten zu ändern, insbesondere die Ablehnung von Mehl und den Übergang zu Proteincocktails; Nahrungsergänzungsmittel können teuer sein; Die Diät basiert auf einer ziemlich begrenzten Liste von Produkten.