Die Kaffeeblätter gaben ein neues Getränk

Seit Jahren vergleichen Wissenschaftler Tee und Kaffee hinsichtlich ihrer Vorteile. Aber bald wird das Problem verschwinden, weil der Westen ein einzigartiges Produkt haben, hat - ein Getränk, das alle Vorteile von Tee und Kaffee kombiniert. Es ist ein Getränk aus Kaffeeblättern. Laut Experten ist es äußerst nützlich.

Trinken ist nicht so bitter wie Tee und nicht so stark wie Kaffee. Es hat einen hohen Gehalt an Verbindungen, die das Risiko von Diabetes und Herzerkrankungen reduzieren. Außerdem hat das Getränk einen reduzierten Koffein-Index, hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften.

Kaffee verlässt eine Gruppe von Experten von den Royal Botanic Gardens in Kew speziell analysiert gemeinsam mit Kollegen aus der Forschungsabteilung der Kulturpflanzenvielfalt, die Anpassung und Entwicklung. Übrigens wird in Äthiopien, Südsudan, Indonesien schon lange ein Getränk aus den Blättern des Kaffees getrunken. Aber in Europa gewöhnte er sich nicht daran (es wurde erfolglos versucht, in den 1800er Jahren nach Großbritannien zu importieren). Wissenschaftler geben zu: Das Getränk hat einen eher spezifischen Geschmack.

Die letzte Studie von 23 Arten von Kaffee hat die Nützlichkeit von Pflanzenblättern bewiesen. Wie Dr. Aron sagt Davis, 7 Sorten von Kaffee können ein hohes Maß an mangiferina rühmen - Verbindungen mit entzündungshemmenden Eigenschaften, die Fähigkeit, Cholesterin zu senken, schützt Neuronen und das Risiko von Diabetes zu verringern. Es ist auch in Mango enthalten. Außerdem fand die Pflanze Antioxidantien.