Im Gehirn wird ein Protein festgestellt, das Depression

Britische Wissenschaftler haben im menschlichen Gehirn das sogenannte "Molekül des Unglücks" entdeckt. Ihrer Meinung nach verursacht ihre Wirkung Stress, Angst und sogar Depressionen in einer Person.

Entdecken Sie das „Elend-Molekül“, oder in anderen Protein CRF1 verwaltet von einer der stärksten Röntgengeräte der Welt - Diamond Light Source.

CRF 1 ein Protein, das von der Hypophyse und wirkt sich auf die Sekretion von Hormonen mit Stress, Angst und Depression. Es ist seit langem bekannt, dass die Hypophyse Stressreaktionen kontrolliert und die Produktion von Hormonen stimuliert. Aber erst jetzt haben Wissenschaftler diesen Mechanismus näher untersucht.

„Stress-Erkrankungen, wie Depression und Angst, Gift das Leben von einer von vier Erwachsenen pro Jahr, - sagt Studie Autor Fiona Marshall -. Aber die meisten Menschen wissen nicht, dass alle diese Zustände durch Proteine ​​im Gehirn gesteuert werden, von denen die CRF 1“ .

Jetzt hoffen Wissenschaftler, dass die Entdeckung hilft, Drogen für Depression und Stress eines neuen Typs zu schaffen.