Trauben schützen die Haut vor der Sonne

In Trauben enthaltene Substanzen schützen die Hautzellen vor ultravioletter Strahlung der Sonne, fanden Wissenschaftler der Universität Barcelona und des Spanischen Nationalen Forschungsrats heraus.

Nach ihren Daten können einige aus Traubenflavonoiden isolierte Polyphenole die Bildung reaktiver Sauerstoffspezies in humanen epidermalen Zellen, die langwelligem und mittelwelligem Ultraviolett ausgesetzt waren, verringern. Und je höher der Polymerisationsgrad von Flavonoiden und die Bildung von Gallussäure-haltigen Substanzen ist, desto stärker sind ihre photoschützenden Eigenschaften (Flavonoide).

Die Forscher sind zuversichtlich, dass diese vielversprechenden Ergebnisse in der klinischen Pharmakologie verwendet werden können - um neue Mittel zum Schutz der Haut vor der Sonne auf der Basis von Pflanzen-Polyphenol-Extrakten zu entwickeln.

Sonnen-UV-Strahlen, die Hauptursache für Hauterkrankungen, verursachen Hautkrebs, Sonnenbrand und Sonnenerythem sowie vorzeitige Alterung der Dermis und Epidermis. Sie wirken auf die Haut und aktivieren reaktive Sauerstoffpartikel. Partikel oxidieren auch Makromoleküle wie Lipide und DNA, indem sie bestimmte Reaktionen und Enzyme (JNK und p38MAPK) stimulieren, die den Zelltod verursachen.