Psychologen: Das Gespräch mit sich trainiert das Gehirn

Die Wissenschaftler empfehlen 10 Techniken, die Ihre geistigen Fähigkeiten erhöhen, darunter - ein Gespräch mit sich selbst und das Nachdenken über das Abstrakte.

"Aufladen" von der Sonne. Überschüssiges Sonnenlicht ist schädlich für die Haut, aber vermeiden Sie nicht das Sonnenlicht - Vitamin D ist gut für das Gehirn. Wissenschaftler haben ein Experiment durchgeführt und herausgefunden, dass Sonnenbadenexperten besser mit Testaufgaben zurechtkommen als Freiwillige mit einem niedrigeren Vitamin D. Einige Forscher vermuten, dass Vitamin D den Alterungsprozess des Gehirns verlangsamen kann, sodass Sie die Sonnenstrahlen sicher "aufladen" können. Aber denken Sie daran: In allem guten Maß, sonst riskieren Sie einen Sonnenbrand.

Lass den Gedanken "ausbreiten". Damit der Kopf mit maximaler Effizienz arbeitet, ist es notwendig, sich auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren: Das Gehirn ist am effektivsten, wenn es um die Lösung eines einzelnen Problems geht, es sei denn, Sie sind natürlich Julius Cäsar. Aber wie sich in neueren Studien herausstellte, ist es manchmal besser, Ihre Gedanken wirklich loszulassen und über etwas Abstraktes nachzudenken - ein so kleiner "Wechsel" ermöglicht Ihnen dann besser Aufgaben auszuführen, die die Teilnahme an Gedächtnis erfordern und die Gesamtproduktivität des Denkens erhöhen. Ständige Konzentration auf ein oder mehrere Dinge verlangsamt den Prozess der Informationsverarbeitung und "reibt" das Gehirn.

Nachdem Sie mit sich selbst gesprochen haben, können Sie das "fehlende" Objekt zu Hause finden. Wenn eine Person beginnt, mit sich selbst zu kommunizieren, drehen viele Leute normalerweise einen Finger auf seine Schläfe und vermuten ein Problem mit dem Kopf. Nach dem Studium dieses Phänomens kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass laute Gedanken die Intelligenz wirklich verbessern. Die Teilnehmer des Experiments mussten ein Objekt finden, während der Effekt ihrer Replikate auf die Sucheffizienz aufgezeichnet wurde. Freiwillige, die die Beschreibung des Suchzwecks laut aussprachen, bewältigten die Aufgabe schneller als diejenigen, die still waren. Außerdem haben Aussagen, die nicht auf das gewünschte Objekt bezogen sind, keine ausgeprägte Wirkung, das heißt, es hat keinen Sinn, den "Kühlschrank" laut zu wiederholen, wenn Sie die Schlüssel zuhause nicht finden können.

Tanz. Vermeiden Sie den Beginn seniler Senilität, aktive körperliche Übungen und Tänze werden helfen, sagen Wissenschaftler. Wenn eine Person tanzt, arbeiten Körper und Kopf zusammen: Die Bewegungen erfordern eine klare psychomotorische Koordination, die die Aufmerksamkeit erhöht und die räumliche Orientierung positiv beeinflusst. Entscheidungen werden auch schneller getroffen. Und zu allem anderen macht das Erlernen neuer Tanzschritte den Denkprozess flexibler. Willst du das Gehirn "pumpen"? Melde dich für eine Tanzschule an, denn sie ist nicht nur schön, sondern auch nützlich.

Denken Sie über Ihre Ernährung nach. Oft werden diese oder andere Nahrungsmittel als universelles Wundermittel zur Steigerung der Intelligenz präsentiert. Glaube es nicht: Es ist unmöglich etwas zum Abendessen zu essen - und dann ein Genie zu werden. Aber es sollte daran erinnert werden, dass die Qualität der Nahrung einen großen Einfluss auf das Gehirn und den gesamten Organismus hat, so dass Sie eine Diät wählen können, um Müdigkeit zu reduzieren und die mentale Anstrengung zu optimieren. Für die erfolgreiche Operation des Kopfes benötigt der Körper Glukose (in vielen Früchten enthalten), ungesättigte Fettsäuren (sie sind reich an Fisch), Aminosäuren und Antioxidantien, die in Wein vorhanden sind, sowie Vitamin E, das in Nüssen gefunden werden kann. Ernährungswissenschaftlern wird unter anderem empfohlen, Heidelbeeren, Avocados und mehr Getreide mit einzubeziehen.

Spielen Sie Tetris. Neugierige Daten wurden von Wissenschaftlern gesammelt, die die Funktion des menschlichen Gehirns während des Spiels in "Tetris" untersuchten: kurze Sitzungen des Spiels erhöhten die Menge an grauer Substanz, verbesserten die Fähigkeiten, Probleme im räumlichen Denken zu lösen, und erhöhten auch die allgemeine geistige Aktivität. Eine weitere erstaunliche Eigenschaft des bekannten Computerspiels ist die Glättung mentaler Traumata: Wenn in einem stressigen Zustand noch Zeit bleibt, die farbigen Steine ​​auf dem Bildschirm zu falten, werden negative Eindrücke früher vergessen. Jetzt sind Ärzte an einer unerwarteten therapeutischen Wirkung interessiert, um diese Methode zur Milderung der Folgen von posttraumatischen Belastungsstörungen einzusetzen.

Sich mit der physischen Kultur beschäftigen. Es gibt eine allgemeine Meinung, dass Bodybuilder und Athleten keine hohen mentalen Fähigkeiten haben, aber wie sich herausstellte, ist dies nicht so. Sportunterricht erhöht natürlich nicht das Niveau des IQ, aber es verbessert die Durchblutung und verbessert den Gesamtklang, was es dem Gehirn ermöglicht, effizienter zu arbeiten. Forscher haben experimentell herausgefunden, dass Bewegung kognitive Fähigkeiten bei Kindern und Erwachsenen um etwa 10% verbessert. Es ist gar nicht notwendig, komplexe Übungen zu entwickeln - um einen positiven Effekt zu erzielen, genügt es, einfach zu laufen.

Schlagt nicht nach "zum Scheitern". Wenn es auf lange Sicht geht, wird die Verbesserung der mentalen Leistung eine sorgfältig ausgewählte Reihe von Lebensmitteln geben, aber wenn Sie einen momentanen Effekt benötigen (zum Beispiel müssen Sie eine Prüfung ablegen), ist es besser, davon abzusehen, fest zu essen. Mitarbeiter der Yale University Medical School führten ein Experiment an Mäusen durch, und es wurde festgestellt, dass Nager bessere Testaufgaben für höhere kognitive Funktionen erfüllten, da sie hungrig waren. Der Grund dafür liegt im Mechanismus der natürlichen Selektion - wenn das Gehirn Hunger "spürt", wird die Intensität seiner Arbeit erhöht, um die Zeit der Suche nach Nahrung zu verkürzen. Wenn Sie also Ihre Gehirne mischen müssen, sollten Sie nicht "zum Scheitern" essen - Sättigung trägt nicht zum schnellen Denken bei, aber Sie müssen keinen Hungerstreik organisieren: Es ist wichtig, einen Mittelweg zu finden.

Trinke Kaffee. Natürlich ist die ständige Mangel an Schlaf und übermäßigen Konsum von Kaffee noch niemand zum Vorteil kam, aber die kurzfristige positive Effekte von Koffein wiederholte Kaffee neuere Studien steigert nicht nur die Vitalität, es auf arbeitsintensive Aufgaben konzentrieren hilft und fast alle Indikatoren der Intelligenz, wie logisches Denken oder Zeit verbessert Reaktion. Die Wissenschaftler betonen: Wir sollten nicht denken, dass Koffein macht Sie schlauer, es ist einfach das Gehirn verursacht, effizienter zu arbeiten, „Notfall“ Modus, aber die ständige Überlastung unbedingt schnelle Ermüdung in Zukunft verfolgen.

Gönne dir etwas Wein. Die Menschheit über die lange Geschichte des Trinkens hat viele positive und negative Auswirkungen von Alkohol entdeckt. Neuere Experimente norwegische Wissenschaftler zeigen, dass Menschen, die regelmäßig Wein (in Maßen) trinken, der Durchschnitt in den Tests die besten Indikatoren der kognitiven Funktion als die evince, die auf Alkohol verzichten. Dieses Muster zeigte sich besonders bei Frauen. Die meisten Forscher haben kürzlich über die positiven Auswirkungen einer kleinen Menge Wein auf das Denken, die Verbindung von Sprache, Aufmerksamkeit und anderen höheren mentalen Prozessen gesprochen. Es wird angenommen, dass der fermentierte Traubensaft Antioxidantien enthält, die die Alterung des Gehirns verhindern. Also, wie unsere Vorfahren sagten, in vino veritas!