Der Urlaub steht hinter uns: Wir verlieren an Gewicht und reinigen den Organismus

Wir bereiten uns immer sorgfältig auf die Neujahrsfeiertage vor, wir werden verwandelt und versprechen uns dieses Mal feierlich, dem Überessen und der Versuchung zu widerstehen, alle Gerichte ohne Ausnahme zu probieren. Unglücklicherweise kapituliert die Willensstärke oft dem Ansturm der gastronomischen Genüsse, und wir verstehen klar, dass das Ergebnis zahlreicher Parteien zu Pfunden, Schwellungen und Verdauungsproblemen geworden sind.

In solchen Fällen ist es notwendig, Notfallmaßnahmen zu ergreifen, um den eigenen Organismus zu retten und ihn mit ein oder zwei Wochen gesundheitsfördernder Ernährung zu verwöhnen.

Zunächst einmal hören wir auf, traurig zu sein wegen unserer eigenen Unmäßigkeit im Essen und mit Traurigkeit betrachten wir die bedrückende Reflexion im Spiegel. Wir erinnern uns, dass wir viel für uns selbst tun können, einschließlich schnell genug, um in Form zu kommen. Wir berücksichtigen auch, dass ein wesentlicher Teil des so schnell erworbenen Überschusses die überschüssige Menge im Körper der Flüssigkeit und der Verdauungsprodukte ist, und es ist viel leichter, sich mit ihnen zu trennen als mit langfristigen Fettablagerungen. Also - Sie müssen eine Pause von einigen Produkten arrangieren und die Nahrung mit Nahrung füllen, was nicht nur den Stoffwechsel und die Beseitigung von Giftstoffen beschleunigt, sondern auch zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Nimm jetzt den Stift und schreibe sorgfältig eine schöne Liste von dem, was noch gehen muss - zumindest für die nächsten zwei Wochen. Diese Wurst, Fleisch (außer Hühnerbrust und Leber), Käse mit einem Fettgehalt von mehr als 45 Prozent, jeder geräucherte Produkte, Mayonnaise, Ketchup und andere Fertigsaucen, Brot, Brötchen und alle Backwaren, Suppen oder Instant-Nudeln, Kartoffel-Chips und gesalzene Erdnüsse, Milch mit hohem Fettgehalt, Kaffee, Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke und Zucker. Die Menge an Salz sollte auf ein Minimum reduziert werden, da es wesentlich zur Flüssigkeitsretention im Körper beiträgt. Da das Salz in vielen Produkten enthalten ist (zum Beispiel in Sellerie und Paprika), fügen wir in der Nahrung nicht mehr als einen halben Teelöffel pro Tag hinzu. Zu dieser Liste kannst du dein unattraktivstes Foto anhängen und bei jedem "Fluchtversuch" genau hinschauen, was dich zu einem weiteren schwachen Willen führen wird.

Die Liste der sehr empfohlenen Produkte ist viel umfangreicher und gibt uns Spielraum für Kreativität. Dies sind vor allem Gemüse, das roh gegessen, gedünstet oder als Zutaten für Eintopf verwendet werden kann. Die Begrenzung sollte nur die Menge der Kartoffeln sein, die vor der Verwendung mehrere Stunden lang in Wasser gereinigt und gelagert werden müssen - dies führt zur Ausscheidung von Stärke aus der Knolle. Als nächstes kommt die Frucht, deren wohltuende Wirkung auf den allgemeinen Zustand des Körpers nicht genug betont werden kann, und daher können sie in ziemlich großer Menge konsumiert werden. Ein paar Details - lassen Sie sich nicht von Bananen und Trauben mitreißen, und wir essen sie natürlich nicht für die Nacht. Von Milchprodukten bevorzugen wir Kefir, Thane und Naturjoghurt ohne Lebensmittelzusatzstoffe (eine gute Alternative zu künstlichen Süßstoffen wird frisches Obst oder Beeren gehackt werden). In kleinen Mengen essen wir Hüttenkäse - sogar abgeschöpft, dieses Produkt bewahrt alle Ernährungseigenschaften und eine Reihe von Aminosäuren, und hilft auch, den Stoffwechsel zu normalisieren und überschüssige Flüssigkeit zu beseitigen. Eine gute Option für das Abendessen ist zum Beispiel ein Soufflé mit Hüttenkäse und eine abgewischte Karotten-Apfel-Masse, die mit Zimt bestreut ist.

Wir werden auch Haferbrei und Buchweizengrütze brauchen, aus denen wir Haferbrei zum Frühstück zubereiten. Milch, Zucker und Butter hinzuzufügen, ist nicht notwendig, aber eine Tasse Blaubeeren (kann andere Beeren sein) zu Haferflocken oder in Scheiben geschnittenen Tomaten und grüne Erbsen ist perfekt für Buchweizen. Sie können jedoch sicher experimentieren und sich eine angenehme Entdeckung über eine neue Kombination bekannter Produkte machen.

Für warme Gerichte zum Mittagessen wählen Sie Fisch, vorzugsweise Meer. Thunfisch, Forelle, Meerzunge und rosa Lachs passen dazu. Denken Sie auch an andere Geschenke des Meeres - Garnelen und Tintenfische werden auch helfen, die Speisekarte zu diversifizieren. Kochen der Fische in einem Dampfer oder backt in einem Ofen vorge in Folie verpackt und Platzierung jedes Stück Zitronenscheibe - Geschmack wird atemberaubend und frische grüne, duftende Gewürze und eine dünne Schicht aus Käse Kissendrehtellern in Meisterkochkunst. Auf die gleiche Weise bereiten wir Hähnchenbrust vor, streuen sie mit Safran und fügen Gemüse gemischt hinzu.

Es gibt noch ein paar kleine Geheimnisse. Zuerst trinken wir mindestens zwei Gläser grünen Tee pro Tag (sortieren Sie es einzeln aus, konsultieren Sie einen Berater). Zweitens gewöhnen wir uns daran, Brühe für die Nacht zu trinken. Für diejenigen, die eine Ernährungsumstellung nur schwer ertragen können, reicht Tee mit Minze, der den Appetit dämpft. Um das Funktionieren des Darms zu normalisieren, essen am Tag für fünf Beeren getrocknete Aprikosen und Pflaumen - es ist auch ein ausgezeichneter Ersatz für andere Süßigkeiten. Wir berücksichtigen auch, dass es mindestens drei Mahlzeiten geben sollte, aber Portionen von Gerichten müssen durch bescheidene Größen unterschieden werden. Konzentriere dich nicht darauf, den Inhalt der Platte zu wiegen, erinnere dich an eine einfache Regel - nach jeder Mahlzeit sollte ein subtiles Hungergefühl bleiben. Und natürlich ist das wichtigste Geheimnis extrem einfach - das ist unsere positive Einstellung, die uns hilft, uns auf eine neue Diät einzustellen. So beglückwünschen Sie sich für jeden Tag, dass Sie verbringen, Ihren Körper nicht schaden, hört innere Gefühle, konfigurieren Sie Ihre optimale Ernährung und es ist möglich, dass nach nach zwei Wochen Ergebnisse sehen Sie nicht wollen, zu den Produkten der „schwarzen“ Liste gehen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Diäten von verschiedenen Entladediäten, die an einzelnen Tagen aufgetragen wurden, die Aufgabe viele Male vereinfachen und klare Anweisungen geben. Aber können universelle Diäten die Besonderheiten jeder einzelnen Person berücksichtigen? Sicher werden Sie selbst die Antwort auf diese Frage finden und beschließen, sich ein wenig Aufmerksamkeit und Zeit zu schenken, um das neue Jahr vom richtigen Schritt in Richtung Transformation zu beginnen.