Aspergillose - Ursachen, Symptome, Diagnostik und Therapie

Aspergillose - Pilz durch verschiedene Arten verursachte Infektion der Gattung Aspergillus Form und fließt mit chronischen toxischen und allergischen Manifestationen. In bronchopulmonale Aspergillose vorteilhaft System und Nasennebenhöhlen betroffen; zumindest -. Haut, visuelles System, zentrales Nervensystem, etc. Bei Patienten mit niedriger Immunreaktivität kann disseminierte Aspergillose entwickeln. Eine führende Rolle bei der Diagnose von Aspergillose Spiellabortechniken: Mikroskopie, bakposev, serologische Tests, PCR. Mögliche Einstellung von Inhalations- und Hautallergiestests. Die Behandlung der Aspergillose wird mit Antimykotika durchgeführt.

Dyshidrotische Epidermophytie - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Disgidroticheskaya Sportlers - Pilzbefall der Dermis lokalisiert ist, in erster Linie in den Handflächen und Fußsohlen der vorhergehenden mykotischen Ekzeme. Klinisch manifestiert sich ein plötzlicher Ausschlag von feingeblasenem, transparentem Hautausschlag, der sich aufgrund der Anheftung einer Sekundärinfektion an Pusteln mit eitrigem Inhalt verändert. Der Prozess kann von Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten begleitet werden: erschütternd, subfebrile Zustand, Kopfschmerzen. Einige der Primärelemente werden in die Krusten gegossen, andere werden geöffnet und bilden Erosion: Die Benetzung beginnt mit dem Ergebnis der Pigmentierung. Diagnose Epidermophytie klinisch, mit Hilfe von Mikroskopie. Behandlung durch pathogenetische, antimykotische Mittel.

Zusätzliche Lunge - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Eine zusätzliche Lunge ist eine kongenitale Anomalie der Entwicklung, bei der neben einem normal geformten Lungenpaar eine dritte Lunge (oder ein Teil davon) mit ihrem Hauptbronchus und Gefäßen, die mit einem kleinen Kreis kommunizieren, vorhanden ist. Eine klinische Symptomatologie mit einer zusätzlichen Lunge tritt nur auf, wenn sich darin Entzündungs- oder Eiterungsprozesse entwickeln (Pneumonie, Tuberkuloseinfektion, Abszessbildung). Die Diagnose wird durch Bronchoskopie, Bronchographie und Angiopulmonographie bestätigt. Operative Behandlung - die Entfernung zusätzlicher Lungenflügel ist angezeigt, wenn sekundäre entzündliche Veränderungen auftreten.

Toxisches Erythem - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Toxisches Erythem ist eine lokale Veränderung der Hautfarbe und entzündlichen Schleimhaut auf dem Hintergrund der allgemeinen Intoxikation des Körpers. Klinisch gekennzeichnet der Krankheitsprozess polymorphen Ausschlag, da toxischer Erythem mit der Zeit und Verschlechterung Sensibilisierung kann in die Knötchen und Pusteln überführt werden, mit der Bildung von Krusten geöffnet. Primäre Elemente neigen dazu, sich zu verbreiten und Foki mit unscharfen Grenzen zu bilden. Die Diagnose basiert auf der Geschichte Dermatologen Kliniken, Allergietests, Hautgeschabsel Mikroskopie, Studium der Muttermilch. Die Behandlung soll die Ursache und den Gebrauch von Antihistaminika beseitigen.

Morphinismus - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Morphinismus ist die regelmäßige Verwendung eines Alkaloid Opium-Morphin, begleitet von der Entwicklung der psychischen und physischen Abhängigkeit. Nach Einnahme der Droge gibt es Euphorie, Schläfrigkeit, ein Gefühl der Entspannung und Sorglosigkeit. Die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und die Denkprozesse zu verändern, nimmt ab. Morphinismus zeichnet sich durch schnelle Sucht und eine deutliche Toleranzsteigerung aus. Bei Entzug entsteht eine ausgeprägte Abstinenz. Die Diagnose von Morphin wird auf der Grundlage von Anamnese, Konversation, Untersuchungsdaten und Testergebnissen für Drogen festgestellt. Behandlung - Pharmakotherapie, Psychotherapie, Rehabilitation in einem spezialisierten Zentrum.

Demodekose - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Demodekoz - die Infektion der glatten Haut und der mikroskopischen Haarmilbe der Gattung "demodex". Es beginnt mit dem Auftreten von Hautausschlägen, Akne, Geschwüren auf der Haut des Gesichts, Brust, Rücken, zunehmende Fettigkeit der Haut, Juckreiz. Ein weiteres Fortschreiten der Erkrankung führt zu ausgeprägten kosmetischen Mängeln: Die Haut bekommt eine erdgraue Farbe, wird knollig, eine Schwellung der Nase tritt auf, Gesichtsbewegungen des Gesichts werden schwieriger. Wenn das Haar geschädigt ist - Juckreiz, Haarausfall und Wimpern. Es ist gefährlich, Sekundärinfektion, Narbenveränderungen der Haut, Krankheitsprogression zu befestigen.

Neurose der Zwangszustände - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Zwangsstörung - eine psychische Störung, die auf den obsessiven Gedanken, Ideen und Aktionen basiert, die zusätzlich zu dem Geist und Willen des Menschen auftreten. Obsessive Gedanken sind oft fremd den Patienten Inhalt jedoch trotz aller Bemühungen, kann er nicht von ihnen selbst loszuwerden. Diagnosealgorithmus umfasst eine gründliche Befragung des Patienten, seine psychologischen Tests, den Ausschluß einer organischen Erkrankung des ZNS mit bildgebenden Verfahren. Die Behandlung mit einer Kombination von Medikamenten (Antidepressiva, Tranquilizer) mit Methoden der Psychotherapie (die Methode „aufhören zu denken“ Autogenes Training, kognitive Verhaltenstherapie).

Mitralstenose - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Mitralstenose - Verengung des Bereichs des linken atrioventrikulären Mundes, was zu physiologischer Blutfluss Schwierigkeiten aus dem linken Vorhof in die linke Ventrikel. Klinisch Mitralstenose manifestiert Müdigkeit, Störungen des Herzens, Atemnot, Husten, Bluthusten, Schmerzen in der Brust. durchgeführt Mitralstenose auscultatory Diagnose, Röntgen, Echokardiographie, EKG, PKG, Herz-Katheterisierung Kameras atrio- und Ventrikulografie zu identifizieren. In deutlichem Stenose zeigt Ballon Valvuloplastie oder Mitral Kommissurotomie.

Pangypopituitarismus - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Panhypopituitarismus - funktionelle Insuffizienz des Hypophysenvorderlappens wird durch einen anhaltenden Mangel an Hormonen und Tropic Unterfunktion peripheren endokrine Drüsen charakterisiert. Wenn Panhypopituitarismus beobachtete Wachstumsverzögerung bei Kindern, plötzlicher Gewichtsverlust, starke Müdigkeit, sexuelle Dysfunktion, und Anzeichen von Hypothyreose hypocorticoidism, neuropsychiatrischen Störungen, Hypophyse Koma. Diagnose Panhypopituitarismus beinhaltet die Untersuchung von Grundniveaus von tropischen Hormonen, Östradiol, Testosteron, T4 Cortisol im Blut und Urin, verschiedenen Provokationstests, neuroradiologische Untersuchung. Panhypopituitarismus Behandlung hängt von dem Ursprung der Erkrankung besteht in entsprechender Hormonersatztherapie durchgeführt wird, die chirurgische Entfernung des Hypophysentumor.

Wegfall des oberen Augenlids - Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Das Weglassen des oberen Augenlids (Ptosis) - abnormale Position des oberen Augenlids, was zu einer teilweisen oder vollständigen Verschluß der Lidspalte. Ptosis erscheint niedrige Position der oberen Augenlids, Irritation und Ermüdung der Augen, die Notwendigkeit, den Kopf für eine bessere Vision für die Entwicklung von Diplopie und Schielen wieder zurück zu werfen. Diagnose des oberen Augenlids Ptosis beinhaltet die Höhe der Position des Jahrhunderts, die Symmetrieprüfung und die vollständigen Bewegung beider Augen Alter messen. Behandlung der oberen Augenlid Ptosis chirurgisch durchgeführt durch Resektion oder das Erstellen duplikatury levator et al.