Ärzte deuteten auf frühe Anzeichen einer Herzerkrankung hin

Es ist schwierig, über eine sich entwickelnde Herzkrankheit Bescheid zu wissen, da Gefäß- und Herzerkrankungen die Eigenschaft haben, mit subtilen Symptomen lange Zeit zu bestehen.

Pessimisten sterben häufiger an Herzkrankheiten

Forscher aus Finnland kamen zu dem Schluss, dass Pessimisten aufgrund von Herzerkrankungen ein erhöhtes Risiko für den Tod haben.

Es wurde herausgefunden, wie ein Mangel an Schlaf zu Fettleibigkeit

führt. Britische Wissenschaftler sagen, dass Schlafprobleme den Stoffwechsel einer Person beeinflussen und zur Gewichtszunahme führen können.

Ein paar Regeln, um einfach und freudig aufzuwachen

Wachst du kaum auf und stehst morgens auf, und du fühlst dich den ganzen Tag schläfrig und träumst wieder davon, ins Bett zu fallen?

Die Zahl der Menschen mit Herzinsuffizienz wird sich bis 2060

verdreifachen. Die Zahl der älteren Menschen mit Herz- und Blutgefäßproblemen wird sich bis 2060 mindestens verdreifachen, was ihre "führende" Position unter den Todesursachen stärken wird, so die Wissenschaftler.

Wichtige Tipps, wie man Frauen für 40

nicht erholen kann. Mit Beginn der Menopause hört der Körper einer Frau auf, Östrogene zu produzieren. Aufgrund dessen im Körper gibt es kleine Veränderungen: der Körper beginnt, mehr Fett anzusammeln.

Benannte Produkte, die viel nützlicher sind, um zusammen

zu essen. Zitrone und grüner Tee, Fleisch und Rosmarin, Avocado und Spinat - was haben diese Produkte gemeinsam? Die Tatsache, dass sie das perfekte Paar darstellen!

Frühstück für die Taille: Hüttenkäse und Kräuter

Hüttenkäse mit Gurken, Gewürzen und Kräutern ist eine ausgezeichnete Lösung für eine dünne Taille und Beschleunigung des Stoffwechsels. Beginnen Sie den Morgen lecker.

9 Signale zeigen an, dass die Leber Toxine

akkumuliert. Die Leber ist eines der wichtigsten Organe unseres Körpers, das zweitwichtigste nach der Haut, das Giftstoffe sowie andere Abfälle aus dem Körper entfernt.

Gelenke: loswerden Schmerzen

Gelenkschmerzen in der einen oder anderen Form leiden bis zu 5/6 aller Menschen im Alter von 35 Jahren. Diese Schmerzen sind kurzzeitig oder anhaltend, schwach oder intensiv, lokal oder häufig - aber alle reduzieren die Lebensqualität erheblich und führen in einigen Fällen zu Behinderungen. Wie kann man die Ursache der Schmerzen in den Gelenken feststellen und loswerden?