Gymnastik mit einem Knirschen in den Gelenken und Wirbelsäule

Zur Vorbeugung von Arthrose und Osteochondrose muss man unbedingt Gymnastik für Gelenke und Wirbelsäule machen. Die einfachste Übung zur Vorbeugung von Gelenkerkrankungen: Beugung und Streckung des Beines im Kniegelenk. Sie können stehen, sitzen oder liegen, aber nicht weniger als 10-15 Mal jeden Morgen und Abend. Diese Übung hilft, die Gelenkflüssigkeit gleichmäßig um das Gelenk herum zu verteilen, was den Verschleiß des Gelenkknorpels verringert und sie elastischer macht.

Für die Wirbelsäule sind Drehungen nützlich im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn, Neigung zu den Seiten und nach vorne.

Um die motorische Aktivität zu steigern und die Rückenmuskulatur zu stärken, kann folgendes sein:

1. Stehende Position. Drehen Sie Ihre Hände und drehen Sie den Kopf, während Sie nach links und rechts drehen.

2. Die liegende Position. Wir halten Hände an der Rückseite des Bettes /Sofas. Wir heben unsere Beine gerade und versuchen, die Stirn zu erreichen.

3. Stehende Position. Wir machen die Hänge nach rechts und links und schieben unsere Hände auf die Hüften und den Körper. Der Kopf ist so weit wie möglich zu den Bewegungen gebogen.

4. Stehende Position. Beide Arme sind erhoben und gebeugt, hinter dem Rücken aufgewickelt und versuchen, mit der linken Hand zum rechten Schulterblatt und mit der rechten nach links zu gelangen.

5. Stehende Position. Wir machen Rotationsbewegungen des Körpers in der maximalen Amplitude. Halten Sie die Hände in der Höhe des Brustkorbs. Zur gleichen Zeit drehen wir unsere Köpfe.

6. Stehende Position. Wir biegen das Bein in das Knie und drücken es in dieser Position auf den Bauch. Wir machen Übungen an jedem Fuß der Reihe nach.

7. Aus stehender Position machen wir Sit-Ups.

8. Auf dem Stuhl stehend, halten wir uns am Rücken fest und machen mit dem Fuß Schüsse vorwärts oder rückwärts.

Übungen für Gelenke werden empfohlen, während des Tages mehrmals durchgeführt zu werden. Dies wird sich nicht nur positiv auf den Zustand der Gelenke auswirken, sondern auch Ihr Gewicht unter Kontrolle halten. Daher wird der Komplex für alle nützlich sein, die abnehmen wollen.

Wenn Sie regelmäßig vorbeugende Übungen machen, werden Ihre Gelenke gesund und erinnern Sie nicht! Ein spezieller Komplex wird dabei helfen.

Bevor Sie die Übungen durchführen, machen Sie einen kurzen Test, um herauszufinden, ob Sie Probleme mit den Gelenken haben. Legen Sie Ihre Hand auf das Knie und beginnen Sie, es zu biegen und es 10 Mal zu biegen. Achte nicht nur auf das Knirschen, sondern auch darauf, wie frei sich das Gelenk bewegt. Wenn es sich mit Anstrengung bewegt, wird Flexion-Extension von Schmerzen begleitet - dies weist auf Probleme mit den Gelenken hin.

Übung 1. Steh aufrecht, lege deine Füße auf die Breite deiner Schultern, deine Arme auf deine Taille. Beugen Sie das linke Knie und heben Sie es parallel zum Boden zum Oberschenkel. Ziehen Sie die Socke heraus, dann - die Ferse. Wiederholen Sie 3 mal. Diese Übungen ermöglichen es Ihnen auch, den Tonus der Muskeln, die das Gelenk in der gewünschten Position halten, beizubehalten und ihnen so nicht das Schleifen zu ermöglichen.

Übung 2. Steh aufrecht, lege deine Füße auf die Breite deiner Schultern, deine Arme auf deine Taille. Die Oberseite reicht aus, dehnt sich und verlängert die Wirbelsäule. Senken Sie das Kinn vorsichtig auf die Brust, als ob Sie versuchen würden zu tauchen, dann dehnen Sie Ihren Nacken und greifen Sie hinter die Krone. Wiederholen Sie 9 mal.

Übung 3. Beugen Sie leicht die Ellbogen, halten Sie die Schulterblätter sehr stark. Nimm es im Nacken zurück. Entspanne dich und kehre zur vorherigen Position zurück. Wiederholen Sie 3 mal. Führen Sie am Ende der Übung eine wellenartige Bewegung mit Ihren Händen aus, indem Sie so viel wie möglich mit Ihren Händen und Schultern trainieren. Diese Übung hilft, die Gelenke der Hände zu "entwickeln".

Übung 4. Stehen Sie aufrecht, legen Sie die Füße auf die Breite Ihrer Schultern, heben Sie die Arme hoch. Allmählich bücken. Hände ziehen herunter, als ob sie zusammen mit dem Körper einen großen Ball bedecken. Entspannen Sie sich. Bleiben Sie in dieser Position, drehen Sie sich um das Becken nach links und rechts. Übungen zur Stärkung des Rahmens.

Der Artikel verwendet Materialien aus offenen Quellen: mojzhozh.ru, pomogalka.info, dobre.stb.ua